Und noch ein Verbot!

Anzeige
Da hat sich der nordrhein-westfälische Innenminister auch in Gladbeck keine Freunde gemacht: Ralf Jäger forderte vor wenigen Tagen den Verbot der Handy-Nutzung in Kraftfahrzeugen!

Eine Forderung, die doch eigentlich überflüssig ist. Denn die Nutzung von Handys während der Fahrt ist, falls entsprechende Freisprechanlagen nicht vorhanden sind, doch schon seit Jahren nicht erlaubt. Wird bei Verstößen auch geahndet. Oder will Minister Jäger jegliche Handy-Nutzung durch Autofahrer verbieten?

Seine Forderung begründet Jäger damit, dass Verkehrsteilnehmer durch das Herumhantieren an den Mobiltelefonen abgelenkt seien, weshalb es immer häufiger zu schweren Verkehrsunfällen komme.

Na, dann wird es aber höchste Zeit, dass auch alle Autoradios verboten werden. Denn Musik und Wortbeiträge lenken Autofahrer ja auch ab.

Also drehen wir die Zeit um ein paar Jahrzehnte zurück. Vielleicht brauchen wir dann ja auch keine Autobahnen mehr.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 21.06.2016 | 14:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.