Geis-Autogramme waren sehr gefragt

Anzeige
Ein Bundesliga-Star zum Anfassen: Schalke 04-Mittelfeldspieler Johannes Geis nahm sich viel Zeit für seine - zumeist jungen - Fans. Da war auch ein Erinnerungsfoto kein Problem. (Foto: Braczko)

Gladbeck. Mit diesem Andrang war schon zu rechnen: Hunderte Fans des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 drängelten sich jetzt in der Volksbank-Hauptstelle an der Goethestraße in Stadtmitte, um sich ein Autogramm des Schalke-Mittelfeldspielers Johannes Geis zu sichern.

Zu den Gästen gehörte auch die komplette F-Jugend des SV Zweckel, wobei das Team der Einladung des Volksbank-Privatkunden-Centerleiters Christof Osigus folgte, der als Vater der Torhüterin der Mannschaft den Zweckeler Nachwuchskickern eine ganz besondere Freude bereitete.

Die Wartezeit wurde den Fans mit Schoko-Fußballhasen versüßt und wer wollte, konnte sich auch über eine Mitgliedschaft bei der "Volksbank Ruhr-Mitte" informieren.

Johannes Geis selbst ließ den Ansturm in aller Ruhe über sich ergehen, nahm sich viel Zeit für seine - zumeist sehr jungen - Fans und schrieb schließlich nicht nur jede Menge Autogramme, sondern posierte auch für so manches Erinnerungsfoto.

Und so war am Ende auch Volksbank-Regionalleiterin Ulrike Schröder mehr sehr zufrieden: "Die Autogrammstunde war eine runde Sache, die Fan-Banking-Kunden haben sich sehr gefreut."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.