Wolfg. Kaben hat Manuel Neuer signierte Torwarthandschuhe - FC Bayern wollte nicht

Anzeige
Was lange währt, wird endlich gut: Wolfgang Kaben, Deutschlands ältester noch aktiver Torwart (80 Jahre, Verein SG Preussen Gladbeck) kann sich nun, wenn auch über Umwege, letztendlich vom DFB aus Frankfurt über seine Manuel Neuer-signierten Torwart-Handschuhe freuen, ... als spätes Geburtstagsgeschenk. Foto/Bericht: Kariger

Gladbeck: Ältester aktiver Torwart W. Kaben | Der bis jetzt noch älteste aktive Torwart Deutschlands, Wolfgang Kaben (80), wir [ berichteten ], der für seinen Schwarz-Gelb Preußen Club in der Altliga im Kasten steht, ließ ja nach seinem 80. Geburtstag (1. Januar 2015) seinen größten Wunsch verlauten, er hätte gerne ein paar gebrauchte und signierte Torwart-Handschuhe von Manuel Neuer gehabt.

So schrieb denn Wolfgang Kaben am 22. 05. 2015 einen ersten Brief an FC Bayern-München mit der Bitte um Weiterleitung an Manuel Neuer und seinem Wunsch nach ein Paar signierten Torwart-Handschuhen, die er sich nach seinem 80. Geburtstag sehnlichst gewünscht hätte.

2 x erfolglos den FC Bayern-München angeschrieben

Nachdem Kaben keine Antwort bekam, wandte er sich per Post am 15. 07. 15 ein zweites Mal an die Bayern-Münchener und sie erteilten Kaben im Anschluss nach seinem 2. Schreiben darauf eine Absage mit der sinngemäßen Begründung, man könne sich mit derartigen Wünschen leider nicht befassen, ... Ende aus.

Stadtspiegelausschnitte/Video/Fotos halfen

Zwischenzeitlich hatten wir, Werner Hülsermann als Moderator und meine Wenigkeit (Wolfg. Kariger) als Fotograf/Videofilmer ein Video-Interview mit Wolfgang Kaben auf der Preußenanlage geführt, wobei wir Kabens Wunsch nach Neuers signierten Handschuhen sowohl im [ Video ] jeweils im Untertitel als auch per Text im Lokalkompass verlauten ließen.

Mit diesen Lokalkompass/Video-Adressen und auch mit weiteren Zeitungsausschnitten hatte sich Wolfgang Kaben letztendlich nun direkt an den DFB in Frankfurt per Post gewandt, ihm doch nachträglich zum 80. Geburtstag und aktiver Torwart ein paar "gebrauchte" und signierte Handschuhe von Manuel Neuer zuzusenden.

Der DFB reagierte

In weniger als einer Woche reagierte nun der DFB auf Kaben's letztes Schreiben d. J. im September und sie ließen ihm ein paar Manuel Neuer-signierte Handschuhe, allerdings nagelneue, umgehend zukommen.
Damit kann Wolfgang Kaben jetzt nun leben, wie er dem Lokalkompass erzählt und er hat sich riesig gefreut, die Handschuhe endlich an Händen tragen zu können.
(Allerdings nur für's Foto, ansonsten werden sie geschont)

Selbst die Lübecker Nachrichten hatten vor dem Sommer noch einen [ Bericht ] über unseren ältesten Torwart verfasst.

Foto: Kariger
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.