"Martin Luther Forum Ruhr" in Gladbeck: Christliches Verhalten?

Anzeige
Das tut weh: Der Fortbestand des "Martin Luther Forum Ruhr" in Gladbeck-Ost ist mehr als ungewiss. Schon zum Jahreswechsel 2018/2019 droht das "Aus"!

Ein "Aus", das für die Gladbecker Stadtkasse ganz böse Folgen haben kann: Sollte der Betrieb des Forums nicht wie vereinbart noch zehn weitere Jahre fortgesetzt werden, droht der Stadt eine mögliche anteilige Rückzahlung der auf 20 Jahre zweckgebundenen Fördergelder an die Bezirksregierung Münster in Höhe von 450.000 Euro.

Dabei mangelte es an der Bülser Straße eigentlich nie an finanziellen Mitteln. Öffentliche Gelder sind geflossen und dazu gab es auch Zuwendungen unter anderem von Stiftungen.

Doch die "fetten Jahre" sind nun wohl vorbei und es wurde möglicherweise nicht gut gewirtschaftet. Übrig bleibt am Ende eventuell nur noch ein gigantischer "Scherbenhaufen".

Die "Knete" ist weg und nun stehlen sich die "Macher" aus der Verantwortung. Frei nach dem Motto "Nach uns die Sintflut".

Nennt man so was vielleicht "christliches Verhalten"?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
13.110
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 13.02.2018 | 11:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.