"Sport für bewegte Bürger Gladbeck" ehrte langjährige Mitglieder

Anzeige
Jubilarehrungen standen jetzt wieder beim Verein "Sport für bewegte Bürger" (SfbB) auf dem Programm. Unser Foto zeigt die Damen und Herren, die seit nunmehr 30 Jahren dem Verein angehören gemeinsam mit dem Vereinsvorsitzenden Hartmut Knappmann (3. von links) und Bürgermeister Ulrich Roland (rechts), die zu den ersten Gratulanten gehörten. (Foto: Kariger/STADTPSPIEGEL Gladbeck)
Gladbeck. Zur alljährlichen Jubilarfeier hatte jetzt wieder der Verein "Sport für bewegte Bürger" (SfbB) ins "Riesener-Gymnasium" an der Schützenstraße eingeladen.

Seit 30 Jahren im "SfbB" organisiert sind Dorothea Gruschwitz, Gertrud Kassner, Inge Kleine-Nieße, Rolf Kleine-Nieße, Helga Müller, Auguste Stommel und Monika Wagner.

Seit 25 Jahren dem Verein gehören Carl Amberg, Christine Burghardt, Irmgard Fedak, Günter Gerard, Giesela Hofbauer, Marthel Lohmüller-Steudel sowie Magdalene Zebrowski an.

Und ebenfalls geehrt wurden Brunhilde Baumann, Erika Bystron, Ilse Feils, Waldine Kathke, Hannelore Keysberg, Maria Petruschinski, Margit Reitel, Helma Rohmert, Heinrich Rottmann, Gisela Schmidt, Ida Schulz, Elli Sosnowski sowie Marlene Wittkowski, die vor nunmehr 20 Jahren dem Verein beitraten. Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde durch den "Männergesangverein Cäcilia 1853 Polsum".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.