Teddybäraktion auf dem Nikolausmarkt

Anzeige
Gladbeck: Malteser Hilfsdienst | So, es ist geschafft: drei Tage Teddybärverkauf auf dem Gladbecker Nikolausmarkt liegen hinter uns. Bei dieser Aktion waren unsere Helfer an drei Tagen insgesamt 23 Stunden vor dem Rathaus präsent und hatten trotz kühler Temperaturen und stellenweise doch ziemlich frischem Wind einen Riesenspaß. Ein Heizpilz sorgte für mollige Temperaturen und wer gerade nicht mit Teddybärverkauf beschäftigt war, bummelte zwischen den weihnachtlich geschmückten Buden und genoss einen Glühwein oder heißen Kakao.

Andrea Humkamp, unsere Leiterin fürs soziale Ehrenamt: “Die Nikolausmarktbesucher haben unsere Aktion sehr gut angenommen. Sie kennen uns Malteser und dank Ankündigung in der Presse auch unsere Teddybäraktion, die wir genau so auch schon im letzten Jahr durchgeführt haben.“ Ein Teil der von den Käufern gespendeten Teddys ist bereits an das Kinderhospiz sowie auch den Erwachsenenverband des Hospiz übergeben worden, wie im letzten Jahr wird auch die Rettungswache der Gladbecker Feuerwehr eine Anzahl Teddys bekommen. Die übrigen flauschigen „Tröster“ werden in den RTW und KTW der Malteser mitfahren und warten hier auf kleine Patienten.

Im nächsten Jahr sind wir ganz sicher wieder dabei, unsere Teilnahme am Nikolausmarkt 2016 ist bereits fest gebucht.

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 72.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder in Deutschland
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.