Melatenstraße in Goch: Dieser Auftritt ist ein starkes Stück!

Anzeige
Goch: Melatenstaße |

Manchmal denkt man, dass ein Skandal nicht mehr zu toppen sei, doch stellt man immer wieder fest, dass alles noch gesteigert werden kann.

Ich muss noch mal auf die Sache mit den Häusern auf der Melatenstraße in Goch kommen: Diese sind wie wir bereits geschrieben haben, völlig verwahrlost, verlassen, stehen dem Verfall mit eingeschlagenen Scheiben, eingetretenen Türen, herumliegendem Müll und Dreck gegenüber.
Am Wochenende hat uns ein Lokalkompass-Nutzer zu diesem Thema und als Antwort zu unserem Leitartikel vom vergangenen Sonntag geschrieben.

Kaufpreis und Verkehrswert

Es war eigentlich nur ein Hinweis auf zwei Links. Beide öffnen jeweils eine Seite zweier unterschiedlicher Immobilienanbieter. Zu sehen ist eine und dieselbe Wohnung auf der ...? Richtig, Melatenstraße. Diese steht zur Zwangsversteigerung an. Auf der einen Seite steht der Kaufpreis, auf der anderen der doppelt so hohe Verkehrswert, was schon hier den Interessenten in die Irre führt.

Noch nicht mal ein Originalfoto

Noch mehr aber die Fotos. Wohl unter dem Leitsatz „Kein Foto entspricht der Tatsache“, haben sich hier die Anbieter ihrer Fotobearbeitungsprogramme bedient, bis auf dem einen von irgendwelchen Schäden an den betreffenden Häusern nichts mehr zu erkennen ist.
Der andere Anbieter ist noch geschickter und zeigt noch nicht mal ein Originalfoto, sondern zeigt wie die Wohnung nach entsprechender Renovierung vielleicht mal aussehen könnte...
Das dies aber in der derzeitigen Situation kaum realisierbar scheint, weil die Häuser vollkommen runtergekommen sind, wird nicht klar.
Wenn man meinen würde, das hier der mögliche Interessent veräppelt würde, dann ist das wohl noch eine harmlose Umschreibung.
Für mich ist das eine eindeutige Täuschung!

Und was meinen Sie?
0
2 Kommentare
4.320
Michael (Micky) Peters aus Goch | 22.08.2013 | 17:01  
12.670
Lothar Dierkes aus Goch | 24.08.2013 | 22:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.