HandWerksKUnst in Essen

Wer möchte mehr über Handwerkskunst erfahren, alte und neue Handwerkstechniken kennenlernen und freut sich über gediegene Unikate der Handwerkskunst.

Wer ist Kreativ, wer ist Kunsthandwerker, wer ist Handwerker, wer ist Künstler, wer ist Designer,

»Immer mehr zu Künstlern werden« heißt eine Publikation der Kulturwissenschaftlerin Hildegard Kurt, und das meint sie nicht als Aufforderung Kunst zu studieren, sondern sie ruft uns auf, dass eigene Potenzial zu entfalten und Zitat " zugleich am kreativen Erfinden und Komponieren einer neuen, lebensfördernden Kultur mitzuwirken."

Ich habe dieses Zitat gewählt weil ich denke, es drückt aus was immer mehr Menschen suchen. Einen Lebensstil der ohne sinnentleerte Arbeit und der Sucht nach Ablenkung zur eigentlichen Kunst eines achtsamen Lebens wird.

Das Grundprinzip ist die Kreativität und wer diesem Gedanken folgt, als Kreativer* Kunst* Hand* Werker* oder Designer mag sich in dieser Gruppe treffen - austauschen- Erfahrungen weiter geben - alte Techniken vorstellen - neue Unikate, Exponate, Produkte, Kleinigkeiten und große "Werke" vorstellen.

......schauen wir mal was sich finden wird

17 Bilder

Stickprojekt auf der Creativa in Dortmund 3

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 19.03.2014

Wer das Stickprojekt der Deutsch Afghanischen Initiative DAI noch nicht kennt, sollte sich bei einem Besuch auf der Creativa, Europas größter Messe für kreatives Gestalten in der Halle 4 Gang 4 Stand 44 von diesen kleinen Kostbarkeiten begeistern lassen Sticken ist ein traditionelles Kunsthandwerk in Afghanistans, das in den langen Kriegsjahren vernachlässigt und fast in Vergessenheit geraten war. Mit dem Stickprojekt in...

6 Bilder

Das Frühjahr beginnt mit Leinen & Baumwolle

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 14.02.2014

..............natürlich für den ersten leichten Pullover - wenn die Temperaturen steigen, die Sonne wärmer wird, das Straßencafè zum Verweilen einlädt dann ist Zeit sich mit feinen natürlichen sommerlichen Garnen zu umgeben. Im Laden der HandwerkskünstlerInnen gibt es dieses flammig ausgesponnene, rustikales sommerliches Garn in der Mischung: 70% Baumwolle - 30% Leinen. Die Lauflänge ist auf 100 g / 220 m und ihr...

4 Bilder

Weihnachtsengel frisch aus dem Ofen 4

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 20.12.2013

..............nein, nicht aus dem Backofen - aus dem Brennofen für Keramik sind sie kurz vor dem Fest noch ins Geschehen eingetaucht. Sie stehen auf kleinen Sternen aus Holz, tragen weiße und bunte Kleider, einen Stern - Heiligenschein, und mit ihren fröhliche Gesichter passen sie unter jeden Weihnachtsbaum und sind zuständig für einen Hauch Weihnachten zu jedem großen Geschenk.

4 Bilder

HolzTaschen? Geht das denn? 1

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 08.11.2013

...........und ob das geht. Bei den HandwerksKünstlerInnen finden sich immer wieder außergewöhnliche, gediegene, verrückte, aber immer besonders phantasievolle Unikate ein. Nun also die Holztaschen - als Clutch in verschiedenen Größen und als originelles Utensilo für alle Kleinigkeiten. Birnenholz, Eiche und alle heimischen Hölzer, die ihr so kennt - NUR nicht als Tasche. Holz ist in dieser Funktion sicher ein...

2 Bilder

Lichterfest bei Peperblom Handwerkskunst 3

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 06.11.2013

Wir feiern unser Lichterfest !! Die Unikate von über 50 HandwerksKünstlerInnen warten darauf, von Ihnen eingeladen zu werden, den Weihnachtsabend mit Ihnen zu verbringen oder als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum eines lieben Menschen zu liegen Freuen wir uns darüber, etwas Zeit miteinander verbringen zu können.. Herzliche Grüße Die HandwerksKünstlerInnen Lichterfest bei Peperblom

7 Bilder

Die RWE Stiftung und das umwerfende Projekt °°°°Dintje Dance

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 23.10.2013

Die RWE Stiftung hat eine wirklich gute Idee - sie fragt: Welche Projekte sind wichtig und verdienen unsere Förderung? Mitentscheiden können Facebook-Nutzer die ihr Votum abgeben für ein Projekt, dass ihrer Meinung nach eine Unterstützung verdient. Auf diese Weise will die Stiftung ihre Arbeit noch stärker in der Gesellschaft verankern und zugleich den vielen kleinen Projekten eine öffentliche Plattform bieten. Vielfalt...

24 Bilder

KunstSpur bei den HandwerksKÜnstlerInnen 1

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 21.09.2013

Liebe Freunde der Handwerkskunst, gestern haben sich schon viele Gäste die wunderschönen Exponate unserer HandwerksKünstlerinnen angeschaut und für sich Lieblingsstücke entdeckt. Zur Einstimmung gibt es hier einige Bilder. Bis "nachher" Herzliche Grüße von den HandwerksKünstlerInnen

4 Bilder

Fräulein Schmidt und die "SchwarzArbeiter" 1

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 07.08.2013

Heute waren die "SchwarzArbeiter" da - hallooooo - nicht DIE, sondern die mit dem schwarzen Material - ich glaube man nennt es Teer und es riecht sehr streng - mit Betonung auf dem ST wie der Hanseat sagen würde. Will euch auch nur kurz sagen - es geht weiter auf unserer Baustelle und die Autos und sonstigen Gerätschaften für den Straßenbau sind weg - wer also bei Patrick's TOFINO auf der Chouch sitzen will - nur zu - es...

4 Bilder

Eine Filzschale mit Blüten 2

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 12.07.2013

zeigen die HandwerksKÜnstlerInnen heute. Damit ihr euch von der fehlenden Sonne nicht die Laune verderben lasst, schicken wir euch zwei Arten Blümchen - eine aus dem Garten und eine aus Wolle - zu sehen in der kleinen weißen Schale aus handgefilzter Merinowolle.

5 Bilder

charls & ray eames design oder nicht? 2

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 06.07.2013

..............genau, wenn nicht, dann sind dieser Stuhl mit passendem Tisch immerhin im Style der beiden amerikanischen Designer des 20sten Jahrhundert Charls & Ray Eames gefertigt. Original aber ist die Jahrzehnt-Zuordnung - klassisches 60er-70ger Jahre Modell. Was es zu der Zeit noch nicht gab, ist das hochwertige Kunstfell der pariser Firma Lelievre und die Idee diesen beiden Teilen ein gänzlich anderes Aussehen zu...

12 Bilder

Die Gipfelstürmer 3

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 04.06.2013

Da urlaubt man so schön in Inntalnähe, wandert über die Klamm bis zum Ganghoferhaus oder erfreut sich auf dem Härmelekopf über den gelungenen Aufstieg und den Blick auf Seefeld - natürlich alles bei schönstem Wetter. Kaum machst du es dir mit dem Verpflegungsrucksack gemütlich, schon zieht es um alle Ecken. Oder wir wagen uns sehr hoch hinauf und denken nicht an die Schneefelder und den kalten Wind, der um die Berge...

9 Bilder

Heute zeige ich Euch HandwerksKunst 1

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 28.05.2013

Ich werde oft gefragt "was machen die HandwerksKÜnstlerInnen eigentlich alles" dann beginne ich aufzuzählen welche Arbeiten wir zurzeit präsentieren. Ich sage "zurzeit" weil sich immer wieder andere HandwerkskünstlerInnen mit ihren Unikaten bei uns einfinden oder "alte" Bekannte einfach etwas ganz Neues ausprobieren. Spannend ist es allemal, was da so aus den Werkstätten und Ateliers zu uns kommt - immer sind wir in...

13 Bilder

Anna Käse ..........ein Weg von Essen nach Berlin 1

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 22.05.2013

2008 konnte Anna Käse ihre Studium der Malerei und Druckgrafik an der Freie Akademie der Künste in Essen mit dem Erhalt des Meisterschülerbriefes erfolgreich abschließen - nachdem ihr 2005 von der Leitung der Akademie ein Stipendium aufgrund besonderer künstlerischer Leistungen bewilligt wurde. Wohin gehen Künstler, wenn sie der Welt ihr Begabung zeigen wollen? Anna Käse eröffnet am 14. Juni in der Allerstraße 43 in...

3 Bilder

Schwarzes - Rotes - Graues bei den HandwerksKÜnstlerInnen

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 06.05.2013

Wer mag schaut sich den neuen Bilderbogen bei den HandwerksKÜnstlerinnen an http://peperblom.blogspot.de/2013/05/handwerkskunst-schwarz-grau-rot.html

1 Bild

Die HandwerksKÜnstlerInnen bei Radio Essen

Anny Pelzer
Anny Pelzer aus Essen-Süd | am 29.04.2013

Hallo, heute habe ich nichts über die HandwerksKÜnstlerInnen zu sagen - wir haben (alles) schon im Radio Essen erzählt. Wer einige Minuten Zeit hat - hört einfach mal rein http://peperblom.blogspot.de/2013/04/peperblom-bei-radio-essen.html