DLRG verleiht Rettungsschwimmer-Urkunden an Lehrer und Erzieher

Anzeige

Haltern. Die DLRG Ortsgruppe Haltern e.V. konnte nun erneut an sieben pädagogische Fachkräfte das Rettungsschwimmabzeichen in Silber verleihen.

Eine Lehrerin und eine Erzieherin aus Haltern am See, sowie mehrere Mitarbeiter von Junikum - Gesellschaft für Jugendhilfe und Familien | St. Agnes - hatten den aktuellen Kurs im Rahmen des Projektes „Seepferdchen für alle“ erfolgreich absolviert. Dank einer großen, seit mehr als 50 Jahren bestehenden Kooperation zwischen Nivea und der DLRG, können pädagogische Fachkräfte kostenfrei an diesem Projekt - welches als Fortbildungsmaßnahme anerkannt wird - teilnehmen.
„Seepferdchen für alle“ beinhaltet jedoch nicht nur die Rettungsschwimmerausbildung bei einer DLRG Ortsgruppe. Die Absolventen können auf Wunsch zusätzlich zwei DLRG-Lehrgänge zur Schwimmausbildung von Kindern besuchen, die sie berechtigen, Kindern das Abzeichen „Seepferdchen“ abzunehmen.
Bereits im Februar 2016 startet der nächste Kurs im Rahmen dieses Projektes bei der DLRG Haltern. Durchgeführt wird er mittwochs in der Zeit von 18-20 Uhr im Freizeitbad Aquarell. Für Fragen und Anmeldungen wenden Sie sich an ausbildung@haltern.dlrg.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.