Banküberfall in Haltern: Täter auf der Flucht

Anzeige
Haltern am See: Volksbank Flaesheim |

Ein unbekannter Mann überfiel am heutigen Freitag (10. Februar) die Bankfiliale auf der Flaesheimer Straße.

Gegen 8.30 Uhr, betrat ein 54-jähriger Angestellter die Bankfiliale auf der Flaesheimer Straße. Im Vorraum erwartete ihn ein unbekannter Mann, der dort auf einer Bank saß. Der Mann bedrohte den 54-Jährigen und zwang ihn den Zugang zum Kassenbereich zu öffnen. Hier forderte er dann Bargeld. Das übergebene Geld steckte er in eine mitgebrachte schwarze Ledertasche. Der Täter flüchtete dann in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung:
mittleren Alters, etwa 185 cm groß, Pflaster auf der Nase, Muttermal auf der linken Wange, blaue oder grüne Augenfarbe, längere, braune Haare, bekleidet mit einer schwarzen, gepolsterten Outdoorjacke mit Kragen und Kapuze, die er über den Kopf gezogen hatte, Bluejeans, schwarze Schuhe oder Stiefel, trug schwarze Wollhandschuhe.

Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.