Schwer verletzt: 19-jährige Hamminkelnerin prallt auf der B473 in den Gegenverkehr

Anzeige

Heute gegen 9.45 Uhr befuhr eine 19-jährige Hamminkelnerin mit einem Pkw die B 473 (Isselburger Straße) in Richtung Bocholt. Die Polizei meldet: Aus bisher noch unbekannten Gründen kam die 19-Jährige in den Gegenverkehr. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem Lkw eines 54-jährigen Fahrers aus Voerde.

Weiter heißt es im Bericht: Durch den Aufprall auf den Lkw kam der Pkw der Hamminkelnerin ins Schleudern, wobei er anschließend noch gegen den Pkw eines 78-jährigen Hamminkelners prallte.

Die schwerverletzte Hamminkelnerin sowie den leicht verletzten 78-Jährigen brachten Rettungswagen in örtliches Krankenhäuser, welches der 78-Jährige nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Die 19-Jährige verblieb zur stationären Behandlung.

Die B 473 musste zur Bergung der Verletzten sowie für die Unfallaufnahme für ca. zwei Stunden halbseitig von eingesetzten Polizeibeamten gesperrt werden, die den Verkehr an der Unfallstelle vorbeileiteten.

Für sachdienliche Hinweise (bitte unter Telefon 02852 / 966100) ist die Polzei dankbar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
637
Kerstin Huefing aus Hamminkeln | 17.07.2015 | 13:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.