Dingdener Jungschützen starten am Freitag, 17. Mai, ins Pfingstschützenfest

Anzeige

Die Jungschützen in Dingden freuen sich auf ihr Schützenfest zu Pfingsten (17. – 20. Mai), das am Freitag mit der „Warm up-Night“ mit dem DJ-Team „Future“ startet.

Weiter geht es am Samstag beim Eröffnungsball mit der Gruppe „Public Affair“, die Partylaune und Abtanzen verspricht. Da heißt es dann leider Abschied nehmen für das derzeitige Königspaar Manuel Messing und Caroline Mümken.

Das Antreten der Schützenbrüder zum Ausholen des amtierenden Königspaares findet am Pfingstsonntag um 11.30 Uhr statt. Danach geht es per Umzug durchs Dorf zum Schießplatz am alten Sportplatz.

Am Sonntagnachmittag folgt der spannende Wettbewerb an der Vogelstange.
Beim abendlichen Krönungsball darf sich dann das neue Königspaar feiern lassen, unterstützt natürlich durch die Gruppe „Public Affair“, die wie bereits am Vorabend Tanz und Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden verspricht.

Am Pfingstmontag steht wie gewohnt die Kneipen-Tour auf dem Programm, bevor er abends rechtzeitig zum Abschlussball ins Festzelt führt, dass zum letzten Mal für dieses Jahr von den Musikern der Gruppe „Public Affair“ aufgeheizt wird.

(Fotos zum Beitrag: privat)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.