Verein "Togo - Neuer Horizont" freut sich auf "Käfer"-Lesung am 21. August in Dingden

Anzeige
Die Gestaltung des Flyers für die Veranstaltung haben wir geringfügig verändert! (Foto: privat)

Haben Sie am Freitag, 21. August, schon etwas vor? Wie wäre es, etwas Gutes zu tun und dabei selbst etwas Schönes zu erleben? Thomas Hesse, Kriminalautor aus Wesel, liest für die Initiative Togo-Neuer Horizont aus seinem neuesten Kriminalroman "Der Käfer" im Gasthof Küpper in Dingden.

Der Erlös der Veranstaltungist für Hilfsprojekte bestimmt, der Autor spendet sein Honorar für die gute Sache. Die Lesung mit einem Blick in die Autorenwerkstatt und munteren Hintergrundberichten, wie man einen Roman schreibt, beginnt um 16 Uhr. Der Vorverkauf hat begonnen. Karten gibt's im Gasthof Küpper, Weberstraße 2, bei BüroKomplett Messing, Neustraße 10 (beides in Dingden) sowie in Hamminkeln in der Buchhandlung Kammer, Diersfordter Straße 7.

Thomas Hesse schreibt gemeinsam mit Renate Wirth, ihre spannenden Niederrhein-Krimis haben schon viele Fans gefunden. Seit 2005 v eröffentlichen sie regionale Krimis mit typischen Charakteren vom Niederrhein, mit regionalen Handlungsorten und mit viel Humor. Hauptkommissarin Karin Krafft und ihr widerspenstiger Kollege Gero von Aha gehören für viele Fans zur Lesefamilie. Schon die Titel - alle benannt nach Tieren - sind ihre Markenzeichen. Der achte, neueste Krimi heißt "Der Käfer" - Nachfolger der sehr erfolgreichen Bücher "Die Eule" und "Die Spinne".

Die Geschichte ließ unsere Phantasie galoppieren“, sagt Thomas Hesse zum Inhalt des neuesten Buches. Den Zuhörern in Dingden liefert er nun Kostproben an einem garantiert unterhaltsamen Nachmittag.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.