Älter werden im Tom-Mutters-Haus

Anzeige
Hattingen: Tom-Mutters-Haus | Sehr geehrte Frau Dr. Pielorz! Ohne auf den Inhalt Ihres Artikels einzugehen frage ich Sie, warum stellen Sie die beiden Bewohnerinnen nur mit dem Vornamen, den Geschäftsführer mit Vor- und Nachnamen vor? Wo bleibt die Wertschätzung? Es handelt sich doch um zwei Frauen im Seniorenalter und nicht um Kinder! Sollten Sie sie gefragt und ihr Einverständnis erhalten haben, bleibt die Frage: Haben Sie den Geschäftsführer auch gefragt? Wie kann denn Inklusion gelingen, wenn die einfachsten Formen eines respektvollen Umgangs nicht beachtet werden, weil man vielleicht gar nicht daran gedacht hat? Mit freundlichen Grüßen - Renate Gaupp aus Sprockhövel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
10.199
Dr. Anja Pielorz aus Hattingen | 24.04.2016 | 17:14  
10.199
Dr. Anja Pielorz aus Hattingen | 24.04.2016 | 17:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.