Alles zum Thema Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Politik
3 Bilder

Asphaltierung oder nicht? Das ist hier die Frage!
Über die vernachlässigte „ehemalige Bahntrasse nach Sprockhövel“ wird plötzlich gesprochen

Sie hat in Hattingen nicht mal einen Namen: In der Amtssprache heißt sie, wie in der Überschrift zitiert, in Sprockhövel „Glückauftrasse“, nach dem Tunnel Schee wird sie zur “Nordbahn“, und dann geht es ab Oberbarmen auf der Balkantrasse (51 km) bis Leverkusen Rheindorf. Eine fahrradfreundliche Verbindung etlicher Orte zwischen Ruhr und Rhein, ideal für Pendler, die umdenken und vom Auto auf’s Rad umsteigen wollen. Zurück nach Hattingen: Der momentane Zustand der Trasse ist...

  • Hattingen
  • 04.12.18
Politik
3 Bilder

Kommt in den Hambacher Forst!

Aufruf zur Großdemonstration am 6. Oktober Reden statt Roden! Protest gegen die Rodung uralter Bäume und für einen schnellen Kohleausstieg. Am 6. Oktober gibt es eine Demonstration im Hambacher Wald. Aufgerufen haben u.a. BUND, Campact, Greenpeace und  Naturfreunde. Grüne sind auch dabei. Im Aufruf heißt es: "Wir sind bunt. Wir sind friedlich. Wir sind vielfältig. Wir lassen nicht zu, dass der Hambacher Wald für die Kohle sterben muss". Seit Tagen macht RWE durch die Räumung der Baumhäuser...

  • Hattingen
  • 30.09.18
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Gleich mehrfach greift dieses Bild das Thema Radfahren auf. Foto: Uwe Beckers /www.lokalkompass.de
113 Bilder

Foto der Woche: Tag des Fahrrads

Fahrt doch mal Rad! Diese Aufforderung ist mit dem Europäischen Tag des Fahrrads verbunden, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird.  Laut Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll der Tag zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen.  Mit...

  • Velbert
  • 02.06.18
  •  8
  •  24
Natur + Garten
Dr. David Wilde (Vorstand hwg), Dr. Heinrich Dornbusch, Geschäftsführer der KlimaExpo NRW und Guido Zander (hwg Technik) freuen sich über die Aufnahme ihres Sanierungsprojektes in die KlimaExpo NRW. Foto: Pielorz
3 Bilder

Schritt für Schritt klimafreundlich

Im Gebäudebestand schlummert ein hohes Klimaschutzpotenzial. Die Hattinger Wohnungsbaugesellschaft (hwg) modernisiert seit 2007 in der Hattinger Südstadt rund 1000 Wohnungen. Das Quartier aus den fünfziger Jahren wird mit unterschiedlichen Sanierungs- und Energiekonzepten auf den neuesten Stand gebracht. Die KlimaExpo NRW hat das Projekt als ein herausragendes Beispiel für Klima- und Ressourcenschutz geehrt. „Das Quartier stammt aus den fünfziger Jahren und zeichnete sich durch viel Grün und...

  • Hattingen
  • 23.04.18
  •  1
Überregionales
Johanna Finkeldey mit dem Flyer, dem sie das Gesicht gab. Sie ist das Mädchen links mit der großen Brille. Foto: Pielorz
2 Bilder

Mal eben kurz die Welt retten...

Im Songtext von Tim Bendzko heißt es: Muss nur noch kurz die Welt retten – na ja, einfach ist das nicht, aber es geht genau DARUM, beim Forschen für den Klimaschutz in der WWF-Schülerakademie 2 Grad-Campus. Klimawandel bremsen, globale Erwärmung begrenzen, Treibhausgase reduzieren – wenn man nicht gerade amerikanischer Präsident ist, dann treibt einen das Thema echt um. Je jünger, umso mehr, denn schließlich will man noch ein paar Jahrzehnte auf diesem Planeten zu Gast sein. Eine, die aktiv...

  • Hattingen
  • 11.10.17
  •  2
  •  1
Politik
6 Bilder

Aktion Klimaschutz - Grüne Jugend Hattingen setzt Zeichen

Am vergangenen Dienstag, den 05.09.2017, startete die Grüne Jugend Hattingen eine Protestaktion für den Klimaschutz in der Hattinger Innenstadt. Um auf politische Verfehlungen einzelner Parteien hinzuweisen, wurde symbolisch mit Sicherheitsanzug und Mundschutz an mehreren Orten, wie der Hattinger Heggerstraße, am Kirchplatz, in der Bahnhofstraße und letzten Endes auch vor dem Hattinger Rathaus protestiert. Die Hattinger Jugendorganisation möchte damit effektiv auf die...

  • Hattingen
  • 10.09.17
Politik
Den ersten Spatenstich für den „Wohnpark Pottacker“ nahmen symbolisch vor (v.l.) Bauleiter Marc Jansen, Bürgermeisterin Dr. Dagmar Goch und Baudezernent Jens Hendrix.   Foto: Römer

Baustart am Pottacker: Hattingen hat (bald noch mehr) Wohnungen

Heiß war es schon ganz schön an diesem Morgen um zehn Uhr. Auch der Bürgermeisterin. Dabei hatte sie noch nicht einmal den eigens für diesen Anlass präparierten Spaten in die Hand genommen, um das zu tun, für was die erste Bürgerin der Stadt am Pottacker eingetroffen war: Den ersten Spatenstich nämlich vorzunehmen für den „Wohnpark Pottacker“. Unterstützt wurde sie letztlich dabei von Baudezernent Jens Hendrix und Bauleiter Marc Jansen. Und zum Glück für alle Beteiligten, die der...

  • Hattingen
  • 02.07.15
  •  2
Ratgeber
Bodo Steinhauer, Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Winz-Baak

Besinnliches von Bodo Steinhauer: „Gefairliches“?

„Es besteht die konkrete Gefahr, dass das System Erde in einen komplett anderen Zustand übergeht, als wir ihn aus der menschlichen Geschichte kennen“, stellt Wolfgang Lucht vom Institut für Klimafolgenforschung in Potsdam fest. Mit ihm warnt eine Forschungsgruppe zur Lage der Ressourcen-Nutzung: „Die Menschheit nimmt der Erde mehr, als sie langfristig geben kann.“ Vier von neun Belastungsgrenzen des Planeten sind bereits überschritten: im Klimawandel, bei der Artenvielfalt, der Landnutzung...

  • Hattingen
  • 27.02.15
  •  1
  •  3
Politik
Spannende Bücher über globale Krisen - und mögliche Lösungsvorschläge

BÜCHERKOMPASS: Krieg, Macht und Weltschmerz

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreiben. Bereits vergeben und rezensiert wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Bücher über Kriege, Krisen und Machtkämpfe, kurz: die Zukunft unseres Planeten. Jonathan Schnitt: Foxtrott 4 Der Journalist Jonathan Schnitt wollte sehen, hören, spüren, was Krieg aus der Nähe betrachtet bedeutet – jeden Tag, jede Nacht. Er lebte ein halbes Jahr mit einem...

  • Essen-Süd
  • 04.12.13
  •  15
  •  4
Natur + Garten
24 Bilder

GEWINNSPIEL: Auge in Auge mit den Eisbären (BBC-Dokumentation)

Eisbären gehören zu den größten Bären, ihre Heimat sind die Schneelandschaften und Eiswüsten der Arktis. Die zweiteilige Dokumentation "Die Eisbären - Aug in Aug mit den Eisbären" zeichnet ein eindrucksvolles und persönliches Porträt dieser faszinierenden Raubtiere und zeigt die Anpassungsfähigkeit einer Tierart, die durch den Klimawandel wie kaum eine andere vom Aussterben bedroht ist. Wo sollen die Eisbären leben, wenn die Polkappen weiterhin schmelzen? Mitmachen und Eisbären-DVD...

  • Essen-Süd
  • 12.01.13
  •  17
Natur + Garten

Siegerehrung bei den "Coolen Helden"

Über 200 Kinder und Jugendliche aus den Städten Hattingen, Schwelm, Sprockhövel und Wetter haben sich an dem Klimaschutzprojekt „Coole Helden 2013“ beteiligt. Das Organisationsteam bestand aus der AVU, der Biologischen Station EN, dem Kirchenkreis Hattingen-Witten, der Lokalen Agenda, Nabu, SIHK, Verein für umweltfreundliche Energien und der Zukunftsschmiede Gevelsberg. Schirmherr ist Landrat Dr. Arnim Brux. Das Foto zeigt hinten einen der Gewinner, die 2011 mitgemacht haben, die damalige...

  • Hattingen
  • 16.11.12