Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Natur + Garten
Wachsen soll der Steinzeitwald aus Linden, Eschen, Ulmen, Ahorn, Flaumeichen, Haseln und Hainbuchen im alten Steinbruch Rauen in Witten.

Aktion
Bäume für Steinzeitwald im Ennepe-Ruhr-Kreis spenden

Um den Klimaschutz im Kreisgebiet voranzutreiben, plant die EN-Agentur gemeinsam mit dem Rotaract Club Witten-Wetter-Ruhrtal und "Plant for the Planet" eine Baumpflanzaktion. Ausgewählt werden heimische Baumarten, die sich bereits in der warmen und trockenen Jungsteinzeit als widerstandsfähig erwiesen haben. Für das nachhaltige Projekt werden noch Spenden benötigt. Wachsen soll der Steinzeitwald aus Linden, Eschen, Ulmen, Ahorn, Flaumeichen, Haseln und Hainbuchen im alten Steinbruch Rauen in...

  • Schwelm
  • 15.02.21
Kultur

Mehr als 16.000 Euro für kranke Kinder in Ruanda gespendet
Große Hilfsbereitschaft

Hattingen. Die Steckbriefaktion der Afrika-Hilfe-Stiftung aus Hattingen-Niederwenigern war ein „grandioser Erfolg“. So formuliert es voller Begeisterung Johannes Küpperfahrenberg, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung. „In vielen Einzelspenden kamen genau 16.014 Euro zugunsten der Kinder im ruandischen Higiro zusammen“, berichtet Küpperfahrenberg. Diese Summe wurde noch einmal um eine Spende von 3000 Euro aufgestockt von der Orthopädie-Praxisklinik Dr. Peter-D. Platzek, Dr. Stefan Heidersdorf...

  • Hattingen
  • 25.01.21
Vereine + Ehrenamt
Bei der10-Kilometer-Strecke, sind die Teilnehmer interaktiv mit dem Smartphone unterwegs.
3 Bilder

„Hungermarsch“ in Hattingen findet trotz Corona statt
Laufen und Gutes tun!

Viele gemeinschaftliche Aktionen müssen aktuell wegen der Corona-Krise abgesagt werden - und zwar gerade weil es um Verbundenheit miteinander und um Verantwortung füreinander geht. Dies trifft auch alles auf die Hattinger „AKTION 100000“ zu. Am Sonntag, 6. Dezember, hätte eigentlich in der Stattmitte, auf dem St.-Georgs-Kirchplatz, der große gemeinsame „Hungermarsch“ starten sollen. In diesem Jahr geht es um ein „Wald-Projekt“ in Äthiopien, wo die Menschen mit den Folgen des Klimawandels zu...

  • Hattingen
  • 03.12.20
Sport
Mit sportlichem Einsatz Spendengelder generieren oder als Spender einen Läufer unterstützen - das ist diese Woche möglich. Seit Samstag und bis Sonntag, 19. April, können sich Interessierte beteiligen.
2 Bilder

Mit Laufschuhen vollen Einsatz zeigen
Mitmachen beim Corona-Spendenlauf in Velbert und Hattingen

Jeder Kilometer zählt, denn für jeden Kilometer wird gezahlt. So ist die Idee des privat organisierten Corona-Spendenlaufes von Cornelius Mundt aus Langenberg und Jan Aschendorf aus Hattingen. Von Sonntag, 12. April, läuft die Aktion, die noch bis Sonntag, 19. April, fortgesetzt wird. "Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, sich zu beteiligen - egal ob als Läufer oder als Spender", so Jan Aschendorf. Innerhalb von nur zwei Tagen haben der Hattinger und...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.04.20
Reisen + Entdecken
Auf ihrer Weltreise sitzen die beiden Sprockhöveler Maik Geilenbrügge und Farina Witt wegen des Coronavirus zurzeit in Sydney fest.
2 Bilder

Stillstand in Sydney
Sprockhöveler müssen auf ihrer Weltreise wegen der Corona-Krise pausieren

Eine Weltreise wollten Farina Witt (28) und Maik Geilenbrügge (27) machen. Seit Ende November 2019 ist das Paar aus Sprockhövel unterwegs, war zunächst in Indien, dann auf Bali und reiste vor dort nach Australien weiter, wo es eine Spendenaktion für eine von den Buschbränden zerstörte Zufluchtsstation für Wombats startete. Doch nun stecken die beiden wegen der Corona-Krise in Sydney fest. Von Vera Demuth Von Perth an der Südwestküste Australiens aus machten Farina Witt und Maik Geilenbrügge...

  • Hattingen
  • 27.03.20
Vereine + Ehrenamt
Die Sprockhöveler Farina Witt und Maik Geilenbrügge unterstützen ab Ende Februar eine Wombat-Zufluchtsstation in Australien.
2 Bilder

Farina Witt und Maik Geilenbrügge unterstützen Zufluchtsstation in Australien
Paar aus Sprockhövel hilft verletzten Wombats

Durch die verheerenden Buschbrände im Südosten Australiens sind seit September 2019 nach Schätzungen bislang mehr als eine Milliarde Tiere umgekommen. Viele Helfer sind im Einsatz, um die Brände zu löschen und die Tiere zu retten. Ab Ende Februar sind auch zwei Sprockhöveler darunter. Farina Witt (28) und Maik Geilenbrügge (27) werden mithelfen, eine Zufluchtsstation für Wombats wieder aufzubauen. Von Vera Demuth Seit Ende November 2019 ist das Paar auf Weltreise. Insgesamt wollen Farina Witt,...

  • Hattingen
  • 31.01.20
Kultur

Veranstaltung zugunsten Kinderhospiz Witten

Weihnachtsfeier zugunsten des Kinderhospiz Witten Freitag, 02.12.2016, 15:30 Uhr Modela, Keilstraße 4, 45525 Hattingen Tel.: 02324501030 www-modela-hattingen.de Eintritt: 15,-€ (inklusive Gebäck, Getränke, Musik, Literatur und 10.- €-Gutschein für den Kauf in der Boutique) Der Erlös geht komplett an das Kinderhospiz Witten. Freuen Sie sich wie jedes Jahr auf stimmungsvolle Stunden zur perfekten Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Die Kinder werden es Ihnen danken ...

  • Hattingen
  • 24.11.16
  • 2
Kultur
v.l. Jugendpresbyter Florian Neuhaus, Jugendreferentin Verena Graf, Pfarrer Arne Stolorz, Praktikant in der Jugendarbeit Robin Breßgott.

Autoputzaktion für Kirche

Rund 20 Jugendliche der Ev. Jugend Bredenscheid-Sprockhövel putzten insgesamt 35 Autos auf dem Parkplatz des Ev. Gemeindehauses Sprockhövel. Auf eigenen Wunsch hin geht der Gesamtbetrag von 390 Euro an die Spendenaktion der Kirchengemeinde „Unsere Kirche bröckelt“. Foto (v.l.): Jugendpresbyter Florian Neuhaus, Jugendreferentin Verena Graf übergibt einen symbolischen Scheck über 390 Euro an Pfarrer Arne Stolorz, Praktikant in der Jugendarbeit Robin Breßgott. Foto: privat

  • Hattingen
  • 10.08.16
Kultur
32 Bilder

Das Kinderhospiz Witten freut sich!

Die Weihnachtsveranstaltung in der Modeboutique Modela, Hattingen zugunsten des Kinderhospizes Witten war ein voller Erfolg. 353,- € wurden gespendet, die Heidi Pamp natürlich gerne überbracht hat. Einen herzlichen Dank an Ela Mikfeld für die Modenschau und die tolle Bewirtung, an Bernd Czaja für die stimmungsvollen Weihnachtslieder auf der E-Gitarre und an die Autoren Gisela Schäfer (Lese-Buffet) und Sylvia Hörst (Leuchtende Weihnachten 3) für die spannenden Literaturbeiträge.

  • Hattingen
  • 11.12.15
  • 3
  • 2
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
Kultur
So soll der Schulhof bald aussehen.
2 Bilder

Bitte helfen Sie mit: Gymnasium Waldstrasse braucht Ihre Stimme!

Voten Sie bitte beim Spendenwahl-WettbewerbEs geht um bis zu 10.000 Euro für das Waldstraßenprojekt zur Neugestaltung des Schulhofs. Bitte helfen auch Sie und machen Sie mit bei der kostenlosen Onlineabstimmung! 2 Minuten für einen guten Zweck! Was steckt dahinter? Wir haben unser Projekt "Umgestaltung des Schulhofs" bei der www.SpardaSpendenwahl.de 2013 eingereicht. Auf Wunsch vieler Schüler und Lehrer soll (vielleicht schon zum Schuljubiläum 2014) zwischen Altbau und Mensa ein...

  • Hattingen
  • 04.11.13
  • 1
Überregionales
Freuen sich über den Erfolg des Konzertes und des Erlöses von 4400 Euro: v.l. Pfarrer Udo Polenske, St. Georg Gemeinde, dahinter stehend Volker Wullstein, Vorsitzender des Unterstützungsvereines des Lions Club Hattingen, sitzend Musiktherapeutin Caroline Voggenreiter-Schaad, dahinter Burkhard Kneller, Vorsitzender HSV Hattinger Chöre, sitzend Dr. Ingolf Dammmüller von der Krebshilfe Sprockhövel/Hattingen und Michael Vogelsang, Vorstand Volksbank und Hattinger Lion
Foto: Pielorz

Hattinger Lions: 4400 Euro für Krebshilfe und St. Georg

350 begeisterte Besucher erfreuten sich in der St. Georg-Kirche an dem zweiten Adventszauberkonzerts der Hattinger Lions. Nun freuen sich auch die Krebshilfe Sprockhövel, vertreten durch Dr. Ingolf Dammmüller, und die St. Georg-Kirche mit Pfarrer Udo Polenske anlässlich der Spendenübergabe. Insgesamt 4.400 Euro, fünfzig Prozent mehr als im Vorjahr, verteilt der Unterstützungsverein der Lions je zur Hälfte an die Krebshilfe und die St. Georgs-Kirche. Hierauf hatte sich das Konzertteam des Lions...

  • Hattingen
  • 18.02.13
Kultur

Denkanstöße: Kunst spendet Krebshilfe

Bereits im vierten Jahr findet in der Sparkasse Sprockhövel eine vielfältige und umfangreiche Kunstausstellung statt. Ein großer Teil des Erlöses kommt wieder dem gemeinnützigen Verein der Krebshilfe Sprockhövel/Hattingen zu. Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag 11. November um 16 Uhr in der Sparkasse Sprockhövel, Hauptstraße 68 statt. Die Ausstellung endet am 23. November. In diesen zwei Wochen können während der Öffnungszeiten die Exponate, Acrylbilder, Ölgemälde, Holzschnitte und...

  • Hattingen
  • 06.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.