Felderbachtal: Brücke kommt wieder weg

Anzeige
Die provisorische Brücke über den Felderbach in der Elfringhauser Schweiz, die Ende Mai in Betrieb genommen worden war, wird am kommenden Samstag, 15. Oktober, zurückgebaut. Dieser Rückbau ist notwendig, da die Verkehrssicherheit der provisorischen Brücke während der Herbst- und Wintermonate nicht sichergestellt werden kann, so die Stadtverwaltung.
Die Demontage erfolgt durch das THW Hattingen. Zum Schutz des Personals während der Demontagearbeiten sichert der Fachbereich Stadtbetriebe und Tiefbau der Stadt Hattingen den Verkehr auf der Felderbachstraße.
Anfang Mai 2016 musste die ursprüngliche Holzkonstruktion aus Gründen der fehlenden Verkehrs- und Standsicherheit abgerissen werden. Damit die Wegeverbindung – der Wanderweg „Karo 7“ führt dort entlang – jedoch zumindest in der Hauptwandersaison erhalten bleiben konnte, wurde trotz sehr angespannter Haushaltssituation mit Unterstützung des THW kurzfristig und unbürokratisch das Provisorium erstellt.
Zunächst sollte es bis Ende September 2016 für die Naherholungssuchenden als Querung über den Felderbach dienen. Aufgrund der guten Witterungsbedingungen konnte jedoch in Abstimmung zwischen Stadt und THW eine verlängerte Standzeit vereinbart werden
Die nächste Querung über den Felderbach befindet sich an der Elfringhauser Straße etwa 500 Meter in nördliche Richtung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.