Die „Hattingen-App“ ist da!

Anzeige
Nein, kein Gruselbild, sondern die Schatten werfenden Macher der neuen kostenlosen Hattingen-App vor einer mit einem Beamer angestrahlten Leinwand mit der Ansicht eben der Hattingen-App: (v.l.) David Schulz von PrismaIT, Georg Hartmann von Hattingen Marketing und Ideengeber Philipp Stalter. Foto: Römer
Hattingen: Hattingen Marketing |

Für Touristen gab es sie schon einmal, doch jetzt ist eine neue „Hattingen-App“ entwickelt worden. Sie bietet dem Nutzer neben rein touristischen Infos ein bedeutend breiteres Spektrum an Wichtigem über und für die Stadt Hattingen an.

Einen Überblick über das lokale Geschehen beispielsweise kann sich der Nutzer der kostenlosen App über die Nachrichten-Community vom STADTSPIEGEL, den Lokalkompass.de/hattingen, genauso auf sein Handy oder Tablet laden wie Dienstleistungen, Veranstaltungen und eben auch und immer noch Sehenswürdigkeiten der Innenstadt.
„Die Hattingen-App hält nicht nur für ,alte Hattinger‘ Informationen rund um ihre Stadt bereit, sondern auch Neubürger und Touristen finden hier eine wichtige Navigationshilfe durch ihre neue Wahlheimat“, wirbt Georg Hartmann, der Geschäftsführer von Hattingen Marketing.
Beliebte Veranstaltungen wie das Altstadtfest, der Kulinarische Altstadtmarkt oder der Weihnachtsmarkt seien hier genauso zu finden wie eine umfangreiche Auflistung verschiedener Branchen – Ärzte, Supermärkte oder Gastronomie – natürlich alles inklusive Öffnungszeiten, Anschriften und Kontaktdaten. Da der Geschäftsführer selbst auf die Dateien hinter der neuen App zugreifen könne, sei eine ständige, vor allem auch kurzfristige Aktualisierung durch ihn und sein Team möglich, ergänzt er.
User finden außerdem eine Bildergalerie, einen Überblick über Sehenswürdigkeiten mit direkter Zielführung von ihrem momentanen Standort aus sowie Bild- und Audiodateien und Infos zu öffentlichen Einrichtungen und Parkplätzen. Wer auf eine Stadtführung gehen möchte, erhält alle geschichtlichen Fakten. Außerdem informiert die App über die Wochenmärkte oder das Wetter in Hattingen. Touristen-Infos, die von Hattingen Marketing zur Verfügung gestellt werden, sowie Wissenswertes rund um Immobilien runden das Angebot ab.
Verantwortlich für die Inhalte zeichnet Hattingen Marketing. Entwickelt und umgesetzt wurde die Idee jedoch ehrenamtlich von Philipp Stalter in Zusammenarbeit mit David Schulz von PrismaIT. Gesponsert wurde die Entwicklung der App von Stalter Immobilien und PrismaIT.

Feedback-Funktion ermöglicht Verbesserungshinweise

Philipp Stalter: „So etwas gab es vorher nicht und wir sind mit dem, was entstanden ist, sehr zufrieden.“ Über eine Feedback-Funktion sei es den Nutzern möglich, Verbesserungsvorschläge direkt an die Entwickler zu senden. „Auf die sind wir natürlich angewiesen, denn die Inhalte sollen auch in Zukunft immer aktuell sein und ständig erweitert werden.“
Die Hattingen-App ist sowohl für Android- als auch für Apple-Geräte kostenlos im jeweiligen App-Store erhältlich. Wichtig: Für die Nutzung der App ist eine Internet-Verbindung – auch unterwegs – notwendig.
„Bereits jetzt wurde die App knapp 600 Mal heruntergeladen“, freut sich Philipp Stalter. Und es sollen noch mehr werden, wie Georg Hartmann verspricht. So soll die Tourist-Info einen deutlichen Hinweis auf die „Hattingen-App“ erhalten. Ein solcher wird auch im Internet unter anderem auf hattingen.de und hattingen-marketing.de zu finden sein und auch ausgehende Nachrichten erhalten nach seinen Worten in Zukunft einen Hinweis auf die neue Hattingen-App.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
alex cougar aus Dinslaken | 15.09.2015 | 13:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.