Georg Hartmann

Beiträge zum Thema Georg Hartmann

Kultur
Sponsoren und Macher des 45. Nostalgischen Weihnachtsmarktes vom 25. November bis 22. Dezember sind (v.l.) Peter Lihs (Kunst und Co), Jörg Prostka (AVU), Eckart Capitain (Gelsenwasser), Georg Hartmann und Sandra Glomb (beide Hattingen Marketing), Martin Kuhlmann (Stadtwerke), Thomas Alexander (Volksbank) und Udo Schnieders (Sparkasse). 
   Foto: Römer

Erstmals mit einer Hattinger Eisprinzessin auf dem Kirchplatz - Los geht es am 25. November, 17 Uhr
Hattingen: Viel Neues beim Weihnachtsmarkt

Turbulent ging es zu bei der sonst eher besinnlichen Pressekonferenz zum Hattinger Weihnachtsmarkt. Zwischen Lebkuchen, Dominosteinen und Spekulatius zu Kaffee und Wasser lag das nicht allein an der Enge im Besprechungsraum von Hattingen Marketing, sondern tatsächlich am Thema. "Wenn Sie mich fragen, was am Hattinger Weihnachtsmarkt geändert werden müsste, dann antworte ich darauf, ich wünsche mir weniger Plastikzelte", preschte Alfred Schulte-Stade vor, der den Nostalgischen Weihnachtsmarkt...

  • Hattingen
  • 15.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
51 Bilder

Tausende sind beim kleinen Jubiläum auf dem Gelände des LWL-Industriemuseum Henrichshütte dabei
Hattingen: 25. Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott

Es war das silberne Jubiläum: Zum 25. Mal hatte der Hattinger Event-Manager Klaus Fröhlich zum Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott geladen, zum sechsten Mal davon auf das Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte. Daher brummte und dröhnte, knatterte und röhrte es praktisch den gesamten Sonntag über auf den Hattinger Straße. Über 1.000 Harleys sowie ihre Fahrer und deren Begleiter wollten sich wie jedes Jahr dieses Event nicht entgehen lassen. Kein Wunder also, dass sich Massen von...

  • Hattingen
  • 04.08.19
Kultur
Trotz der Hitze am Sonntag war das Sparkassen-Kinderland im Krämersdorf gut besucht. alle Fotos: Holger Groß
4 Bilder

Heißer Sonntag rundet dreitägige Veranstaltung ab - Georg Hartmann lobt das Publikum
Hattinger Altstadtfest 2019: Tag drei und Fazit

Der Altstadtfest-Sonntag war diesmal der heißeste der dreitägigen Traditionsveranstaltung mit Temperaturen jenseits der 30 Grad. Da blieben viele doch lieber zu Hause auf dem Balkon, der Terrasse oder dem Garten. Schade eigentlich, denn auch dieser Tag hatte wieder ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Um die Mittagszeit herum stellten sich Hattinger Chöre ihrer Zuhörerschaft am Kirchplatz. Nach Nahrung für die Seele, wie der Bandname „Food For Soul“ übersetzt heißt, gab wieder einmal...

  • Hattingen
  • 02.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Quer durch alle Generationen ging es bei "Rock am Bunker" der Musiker-Initiative Hattingen (MIHA). Hier herrschte beim und vor allem auch nach dem begeisternden Konzert von "Who The Foo" eine friedliche und ausgelassene Stimmung unter den jugendlichen und jung gebliebenen Freunden der etwas härteren Musik. alle Fotos: Groß
4 Bilder

Sonne, super Stimmung, tolle Musik
Hattinger Altstadtfest 2019: Tag eins

Der 31. Mai 2019, der „Tag eins“ des Hattinger Altstadtfestes, war ein besonderer. Noch einen Abend vorher beim traditionellen Warm-up im Bermuda-Dreieck, bei „Hattinger treffen Hattinger“, da sah es nicht so aus, als würde Petrus ein Einsehen haben mit den Feierwilligen. Doch kaum war der neue Tag angebrochen, eben der besagte 31. Mai 2019, da strahlte die Sonne von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Da konnten die Temperaturen gar nicht anders und schossen ebenfalls in die Höhe. Damit ist es...

  • Hattingen
  • 01.06.19
  •  1
Kultur
Foto: Hattingen Marketing

Pünktlich zum Start des Hattinger Altstadtfestes am heutigen Freitag
Hattingen zeigt Flagge

Jetzt können es alle sehen: Pünktlich zum Altstadtfest, das vom heutigen Freitag bis Sonntagabend dauert, wurde die Fahne der Westfälischen Hanse am Alten Rathaus festgemacht. Eine Hattinger Delegation mit Hattingen Marketing-Chef Georg Hartmann hatte das Symbol der Mitgliederstädte der Westfälischen Hanse beim letzten Hansetag in Warendorf abgeholt. Hattingen richtet im kommenden Jahr den 37. Westfälischen Hansetag aus. „Wir freuen uns, die Fahne präsentieren zu können und damit der...

  • Hattingen
  • 31.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Eng ging es zu bei der Vorstellung des Programms fürs diesjährige Altstadtfest. Unser Foto zeigt (v.l.) Peter Lihs (Kunst & Co), Thomas Alexander (Volksbank), Steven Scheiker (Stadtwerke), Pamela Falcon (Sängerin), Marlon Mawick (Musiker-Initiative Hattingen MIHA), Udo Schnieders (Sparkasse), Peter Brand (Musikschule), Lisa Pötter (Hasenkamp) und Georg Hartmann (Hattingen Marketing).    Foto: Römer

Ein Vorgeschmack auf Bands und Bühnen, Kunst und Handwerk - Pamela Falcon kommt
45. Hattinger Altstadtfest

Sie ist wieder da! Ausnahmesängerin Pamela Falcon wird in diesem Jahr am Samstag ab 21 Uhr die Bühne am Kirchplatz rocken, und das in der 45. Auflage des Hattinger Altstadtfestes. Dauern wird das "Fest der Feste" dieser Stadt von Freitag bis Sonntag, 31. Mai bis 2. Juni. Aber schon am Donnerstag treffen wieder Hattinger Hattinger auf Einladung Hattinger Altstadtwirte beim Warm-up ab 18 Uhr im Bermuda-Dreieck. Nach der Eröffnung am Freitag um 18 Uhr durch Bürgermeister Dirk Glaser präsentiert...

  • Hattingen
  • 10.05.19
Reisen + Entdecken
Gespräche zum Thema Tourismus auf der ITB in Berlin (v.l.): Axel Biermann, Geschäftsführer Ruhr Tourismus, Bürgermeister Thomas Görtz aus Xanten, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin NRW Tourismus, und Bürgermeister Dirk Glaser aus Hattingen. Foto: Hattingen Marketing

In 2018 haben 221.000 Gäste in der Stadt übernachtet
Touristen lieben Hattingen

Bummeln durch die historische Altstadt, Fachwerk-Gastronomie und Museen – Hattingen wird bei Touristen immer beliebter. Ein bunter Veranstaltungsreigen lockt jährlich viele tausend Besucher in die Hansestadt an der Ruhr. Und es werden immer mehr – wie die amtliche Statistikstelle des Landes IT.NRW beweist. In 2018 haben 221.000 Gäste in Hattingen übernachtet, ein Plus gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozent. Neben Übernachtungen in Hotels und Gasthöfen werden auch private Unterkünfte gern...

  • Hattingen
  • 22.03.19
Kultur
Dieser Blick von der Johannisstraße Richtung Emsche ist auch auf dem diesjährigen Motiv des Altstadtfest-Plakates zu finden, das von dieser Jury ausgewählt worden ist: (v.l.) Georg Hartmann (Hattingen Marketing), Michael Brandhoff (WAZ), Udo Schnieders (Sparkasse), Sandra Glomb (Hattingen Marketing), Roland Römer (STADTSPIEGEL), Thomas Alexander (Volksbank) und Steven Scheiker (Stadtwerke).    Foto: Hanusch
2 Bilder

Motiv des Hattinger Studenten Dennis Prymus (27) zeigt Blick auf die Emsche und Fachwerk
Hattingen: Jury wählt Plakat zum Altstadtfest 2019

Nach knapp einer Stunde war es entschieden: Das Motiv des 27jährigen Hattinger Studenten der Wirtschaftsinformatik, Dennis Prymus, wird das Plakat des diesjährigen Altstadtfestes. Da war sich die Jury aus Sandra Glomb, Georg Hartmann (beide Hattingen Marketing), Michael Brandhoff (WAZ), Udo Schnieders (Sparkasse), Roland Römer (STADTSPIEGEL), Thomas Alexander (Volksbank) und Steven Scheiker (Stadtwerke) schnell einig. Wie bereits ausführlich berichtete, hatte sich Hattingen Marketing als...

  • Hattingen
  • 15.03.19
Kultur
Torsten Grabinski von der Sparkasse Hattingen (v.l.), Volksbank-Marketingleiter Thomas Alexander, Lars Friedrich vom Heimatverein und Georg Hartmann von Hattingen Marketing sind bei den Vorbereitungen des Hansetages Mitte August 2020 bereits mit im Boot. Sie hoffen jetzt auf weitere Ideen aus der Hattinger Bevölkerung. Foto: Römer

Hattingen Marketing und Heimatverein suchen Ideen für die Großveranstaltung 2020
Hansetag: Wer macht mit?

Es ist zwar noch eine Weile hin bis zum 37. Westfälischen Hansetag, der am 15. und 16. August 2020 in Hattingen zusammen kommen wird. Aber die Zeit bis dahin möchte Hattingen Marketing nutzen und Ideen sammeln. Aufgerufen dazu sind Vereine, Institutionen, ehrenamtlich arbeitende Gruppierungen aller Art, Privatpersonen natürlich - eigentlich jeder, der Vorschläge machen kann, wie das Rahmenprogramm des Hansetages gestaltet werden kann. "Einige Idee haben uns bereits erreicht", erzählt Lars...

  • Hattingen
  • 20.02.19
Ratgeber
Das neue CasGeoportal ist an den Start gegangen. Bildquelle: Stadtverwaltung Castrop-Rauxel

Die Stadtverwaltung teilt mit:
Neues CasGeoportal ist an den Start gegangen

Das neue CasGeoportal ist an den Start gegangen.  "Es ist viel mehr als nur ein einfacher Online-Stadtplan. Es stellt umfangreiche raumbezogene Daten für Castrop-Rauxel und zum Teil auch angrenzende Gebiete für jedermann zur Verfügung", teilt die Stadtverwaltung mit. Geoinformationen gebündelt Viele Informationen, z.B. zur Lage der nächsten Bushaltestelle, zu Baudenkmälern, zu Bebauungsplänen oder zu Rad- und Wanderwegen, können mit dem CasGeoportal schnell und kostenfrei abgerufen...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.01.19
Kultur
Der "Singende Weihnachtsbaum" am Kirchplatz ist nicht nur ein Alleinstellungsmerkmal für Hattingen, sondern auch noch ein echter Hingucker. Am verkaufsoffenen Sonntag treten dort auf zwischen 16 und 18 Uhr das Musikkkorps der Bogestra und ab 18.30 Uhr der Shanty-Chor aus Witten.Foto: Groß
2 Bilder

Zusätzliche Parkmöglichkeiten bei Kaufland und Kone - Auch der Weihnachtsmarkt lädt zum Bummeln ein
Hattingen: Sonntag haben die Geschäfte auf

Der verkaufsoffene Sonntag am dritten Sonntag des Hattinger Weihnachtsmarktes, er hat inzwischen Tradition: Daher dürfen sich alle Hattinger und auch die Besucher der Stadt und des Weihnachtsmarktes am kommenden Sonntag, 16. Dezember, 13 bis 18 Uhr, über geöffnete Geschäfte auf und rund um den Weihnachtsmarkt freuen. Ein großer Stein vom Herzen fällt Stadtmarketing-Geschäftsführer Georg Hartmann, was das Parkproblem in Hattingen an diesem sicher wieder sehr besucherstarken Tag anbelangt:...

  • Hattingen
  • 11.12.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der 44. Nostalgische Weihnachtsmarkt in Hattingen beginnt am 26. November. Nicht nur hinter den Kulissen wirken daran mit (v.l. hinten) Peter Lihs, Thomas Alexander, Jörg Prostka, Alfred Schulte-Stade, Udo Schnieders, Lars Friedrich, Georg Hartmann sowie (vorne) Brigitte Serrano und Martin Kuhlmann. <b>Foto: Römer</b>

44. Nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen vom 26. November bis 23. Dezember 2018
Alle Jahre wieder

Und doch gibt es beim Hattinger Weihnachtsmarkt ganz viele Neues 36 Seiten stark in einer Auflage von 10.000 Hochglanz-Exemplaren: Das Programm zum 44. Nostalgischen Weihnachtsmarkt vom 26. November bis 23. Dezember kann sich wieder sehen lassen. In diesem Jahr erst recht. Lass sich doch andere Städte im Ruhrgebiet darüber streiten, wer den größten Weihnachtsbaum präsentieren wird: Hattingen hat definitiv den einzigen Singenden Weihnachtsbaum in ganz Deutschland. Über diesen neuesten Coup...

  • Hattingen
  • 07.11.18
Überregionales
Auch 2019 wird das Hattinger Altstadtfest sicher wieder so ein Publikumsmagnet wie auf unserem Archivfoto vom Kirchplatz zu sehen.    Foto: STADTSPIEGEL-Archiv
2 Bilder

Hattinger Altstadtfest 2019 vom 31. Mai bis 2. Juni

Der Termin fürs Altstadtfest 2019 steht - nach viel Gesprächsstoff hinter den Kulissen: Demnach wird jetzt das "Fest der Feste" ausgerichtet vom 31. Mai bis 2. Juni. Eigentlich wollte Georg Hartmann, als Geschäftsführer von Hattingen Marketing Ausrichter des Altstadtfestes, dem Wunsch von Teilen der Bevölkerung und auch der Politik folgen und später feiern. Hinter den Kulissen hatten sich die Beteiligten, darunter Stadtverwaltung, Polizei, Sponsoren, Caterer und Musiker-Initiative Hattingen...

  • Hattingen
  • 22.08.18
  •  3
  •  4
Überregionales
Sie stehen hinter Weinfest, Late-Night-Shopping und Altstadt-Häppchen am 25. August - allerdings auf diesem Foto alle durcheinander: Ina und Rainer Schröter, Ralf Heinziger, Torsten Grabinski, Thomas Alexander, Sabri Arslan, Antonis Protopapas, Barbara Scholz, Muhlis Karakurt, Ewangelos Kollios, Eckhart Capitain, Markus Pilia, Jürgen Schwiese, Ina Steffen und Georg Hartmann. 
 Foto: Römer

Hattingen: Am 25. August Weinfest, Late-Night-Shopping und erstmals "Altstadt-Häppchen"

Schon das erste Weinfest im vergangenen Jahr war ein großer Erfolg. Schließlich hatte es so etwas in dieser Art bis dato in Hattingen noch nicht gegeben. Und wegen des guten Zuspruchs der Hattinger und vieler Auswärtiger gibt es am Samstag, 25. August, 16 bis 22 Uhr, eine Neu-Auflage - mit einem Unterschied: Es wird viel, viel größer! "Die Kunden sprechen uns heute noch darauf an, wie toll das erste Mal gewesen ist", freut sich Ina Schröter, die mit ihrem Geschäft "vom Fass" damals die...

  • Hattingen
  • 22.08.18
  •  2
Überregionales
Die Chor-Matinee am Sonntagmittag gehört zu den festen Programmpunkten beim Altstadtfest. Hier zeigen Hattinger Gesangsvereine ihre ganze musikalische Bandbreite.  Foto: Groß
2 Bilder

44. Hattinger Altstadtfest: Tag drei mit Fazit von Georg Hartmann

Es waren das Wetter und die tollen Bands, welche die ersten beiden Tage des 44. Hattinger Altstadtfestes ausmachten. Klasse Bands und Auftritte gab es auch am Sonntag, doch Petrus spielte nicht mehr mit, schickte Kälte und zwischenzeitlich einen Wolkenbruch, so dass Bands und Auftritte buchstäblich ins Wasser fielen oder untergingen mangels Publikum. Dabei gab es auch am Sonntag Musikbeiträge vom Feinsten – beispielsweise durch die Hattinger Chöre, die auf dem Kirchplatz bei ihrer Matinée...

  • Hattingen
  • 14.05.18
  •  1
  •  3
Überregionales
So voll war es beim Auftritt von Banda Senderos auf dem Kirchplatz. Foto: Groß
3 Bilder

44. Hattinger Altstadtfest: Tag eins

Schon der Auftakt des ersten Tages vom 44. Hattinger Altstadtfest verlief symptomatisch für den Rest dieses Freitags, schleppend nämlich. Da die traditionelle Altstadtfest-Eröffnung durch den Bürgermeister bereits auf 17.30 Uhr vorverlegt war, fanden sich dazu pünktlich entsprechend viele Menschen auf dem Kirchplatz ein: Vertreter von Vereinen und Verbänden, aus der Verwaltung und verschiedene Politiker – die „üblichen Verdächtigen“ halt. Doch sie alle kamen statt wohlgesetzter Worte von Dirk...

  • Heiligenhaus
  • 12.05.18
  •  3
  •  9
Kultur
Um dieses Plakatmotiv ist der kleine Streit zwischen Hattingen Marketing und "Casa d'Locos" entbrannt. Es geht um die Musiker hinten links. Da bei Hattingen Marketing niemand die Band wiedererkannt hat, konnten die Musiker auch nicht um Erlaubnis gefragt werden. Daher sichert der Paragraf 11 der Altstadtfest-Verträge, die jeder auftretende Künstler zu unterzeichnen hat, solche Fälle juristisch ab.

Hattingen.: Streit um das Altstadtfest-Plakat

Ein wenig Ärger hinter den Kulissen hat es um das diesjährige Plakat zum anstehenden Altstadtfest gegeben. Während Georg Hartmann, Geschäftsführer von Hattingen Marketing, froh war, dass er mit dem diesjährigen rein Hattinger Plakatmotiv Kritikern beispielsweise des Vorjahres Wind aus den Segeln hat nehmen können, weil ihnen ein Hattinger Bezug gefehlt hatte, sah das Juan Ales ganz anders. Der Musiker, der ein Frisörgeschäft in Hattingen betreibt, hatte darauf einen Altstadtfest-Auftritt...

  • Hattingen
  • 28.04.18
  •  5
Überregionales
Gruppenbild mit Dame und allen, die hinter Hattingen Live stecken: (v.l.) Gastronom Sotiris Christanas, Musiker Andreas "Acki" Löbbecke, die drei Sponsoren Eckart Capitain (Gelsenwasser), Thomas Alexander (Volksbank), Torsten Grabinski (Sparkasse) sowie von Hattingen Marketing Sandra Glomb und Georg Hartmann.   Foto: Römer

"Hattingen Live": Samstag, 17. März, Musik in 14 Altstadt-Kneipen und Kunst in Ateliers

Werbung machen für die schöne Hattinger Altstadt und Werbung machen für die dortige Gastronomie: Das hat sich Hattingen Marketing nach den Worte von Geschäftsführer Georg Hartmann mit "Hattingen Live" auf die Fahnen geschrieben. Seit elf Jahren mittlerweile gibt es diese "Erfolgsmarke" nun schon. Die 13. Auflage findet statt am Samstag, 17. März. "Musik und Kunst" heißt ja das Motto und folgerichtig sind neben 14 Altstadtkneipen, die wie immer ab 20 Uhr Live-Musik bieten werden, auch bereits...

  • Hattingen
  • 01.03.18
  •  2
Überregionales
(v.l.) Stadtmarketing-Geschäftsführer Georg Hartmann, Rüdiger Bendel von fokus mediaproduktion und David Schulz, der das Projekt in den bestehenden Internet-Auftritt von Hattingen Marketing eingepflegt hat und auch die nach wie vor bestehende "Hattingen App" betreut, präsentierten den neuen virtuellen Stadtrundgang in 360 Grad.  Foto: Römer
2 Bilder

Virtueller Stadtrundgang durch Hattingen in 360 Grad

Wer Lust hat, durch die Hattinger Altstadt zu schlendern, muss sich ab sofort nicht einmal aus seinem bequemen Sessel am heimischen Kamin erheben: Der neue virtuelle Starundgang macht's möglich - unabhängig von Wind, Wetter und Öffnungszeiten. Nur mit einem einzigen Klick. Geboten wird einem solchen Besucher an PC, Smartphone oder Tablet dabei sogar eine 360-Grad-Rundumsicht. Hattingen Marketing stellt dafür auf hattingen-marketing.de acht Orte zur Erkundung in einer Anwendung bereit – vom...

  • Hattingen
  • 02.02.18
  •  3
  •  5
Überregionales
Was ist das denn für ein komisches Gefährt, das hier mitten durch die Fußgängerzone kutschiert? So oder ähnlich mag der ein oder andere Passant gedacht haben, der die möglicherweise neue Stadtrundfahrt bei seiner Testfahrt durch Hattingen zu Gesicht bekommen hat. alle Fotos: Groß
15 Bilder

Im Bummelzug durch Hattingen - vielleicht bald schon Wirklichkeit

Hattingen könnte bald um eine touristische Attraktion reicher sein: Stefan Tigges möchte schon am 31. März (Ostersamstag) Fahrten mit einem "Parkliner" anbieten - mitten durch die Hattinger Innenstadt! Das Gefährt stammt aus China, wurde für den TÜV und die deutsche Straßenverkehrsordnung aufwändig umgebaut. Ein ähnlicher "Zug" fährt bereits seit drei Jahren auf der Essener Zeche Zollverein sehr erfolgreich und vor allem unfallfrei. Für Hattingen hat Stefan Tigges, so der Geschäftsführer von...

  • Hattingen
  • 23.01.18
  •  5
  •  4
Überregionales
Das Musikkorps der Bogestra trotzte Wind und Wetter. alle Fotos: Strzysz
20 Bilder

43. Hattinger Weihnachtsmarkt eröffnet

Es war 27 Minuten nach 17 Uhr, als Bürgermeister Dirk Glaser, Groß Gastronom Alfred Schulte-Stade und Georg Hartmann von Hattingen Marketing von der improvisierten Bühne am Kirchplatz aus den berühmten roten Knopf drückten und daraufhin in der gesamten Fußgängerzone von Hattingen die Weihnachtsbeleuchtung hell erstrahlte. Zuvor war es – nein, nicht wie immer. Zumindest nicht wie in den beiden Vorjahren, als Petrus mit den Hattingern ein Einsehen und den Regen weggelassen hatte. Diesmal waren...

  • Hattingen
  • 28.11.17
  •  8
  •  7
Überregionales
Das Programm von Herbstmarkt und Panhasfest steht, fehlen nur gutes Wetter und das Okay von Verdi für den verkaufsoffenen Sonntag. Darauf hoffen (v.l.) Georg Hartmann, Geschäftsführer von Hattingen Marketing, Peter Lihs ("Kunst & Co"), Udo Schnieders (Marketingleiter der Sparkasse), Gastronom Uwe Weiß, Thomas Alexander (Marketingleiter der Volksbank) und Rui Benjamin Kreikebaum (AVU).^Foto: Römer

22. Hattinger Herbstmarkt und 15. Panhasfest vom 29. September bis 1. Oktober: Verkaufsoffener Sonntag mit Fragezeichen

Vom 29. September bis 1. Oktober gibt es bereits den 22. Hattinger Herbstmarkt und das 15. Hattinger Panhasfest. Doch noch nie in der langen Geschichte dieser beiden Erfolgsveranstaltungen war es so unsicher, ob der verkaufsoffene Sonntag am 1. Oktober zwischen 13 und 18 Uhr tatsächlich durchgeführt werden kann. „Wir haben den verkaufsoffenen Sonntag lange beantragt und er ist auch politisch verabschiedet worden“, sagt Georg Hartmann, Geschäftsführer von Hattingen Marketing und damit...

  • Hattingen
  • 13.09.17
  •  3
Überregionales
Georg Hartmann am alten Zollhaus. Foto: Pielorz

Sommergespräch mit Georg Hartmann

Seit elf Jahren ist der Marketingchef in Hattingen unterwegs – seinen Wohnsitz hat Georg Hartmann nach wie vor in Essen. „Das ist ganz gut, da kann man besser abschalten“, sagt er. Und das macht er am liebsten auf der Gartenbank vor seinem Haus mit seiner Frau – gern auch einmal im Winter mit Decken und Glühwein. „Aber im Sommer mit Blick in den Garten ist es natürlich schon schön. Es ist lange hell und das mag ich sehr“, erzählt Georg Hartmann. Einen grünen Daumen will der Naturliebhaber...

  • Hattingen
  • 06.09.17
Überregionales
Freuen sich schon auf das Weinfest am Platz vor dem Bügeleisenhaus: (v.l.) Georg Hartmann (Stadtmarketing), Ina Steffen (Wir im St.-Georgs-Viertel), Udo Schnieders (Sparkasse), Peter Dresia (Vorsitzender Wir im St.-Georgs-Viertel) und Ina Schröter ("vom Fass").   Foto: Römer

Hattingen: Weinfest vorm Bügeleisen am Samstag, 26. August, 16 bis 22 Uhr - Geschäfte bis 22 Uhr auf

Eine Premiere in Hattingen auf dem Platz vor dem Bügeleisenhaus: Hier wird es am Samstag, 26. August, ein Weinfest geben. Von 16 bis 22 Uhr haben zudem die Geschäfte zumindest in diesem Bereich bis zum Steinhagentor geöffnet. Geboten wird dabei so einiges, wie Initiatorin Ina Schröter erzählt: "Bei der Eröffnung dieses Platzes hat doch der Bürgermeister gesagt, er hoffe auf eine Belebung an dieser Stelle. Und darüber haben wir uns so einige Gedanken gemacht. Heraus gekommen ist dabei ein...

  • Hattingen
  • 04.08.17
  •  5
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.