KiPA-Patenkinder zur Bastel-Premiere im Holschentor

Anzeige
Jede Menge Glasperlen! Die einen sind rund, die anderen oval und kleine Würfel gibt es auch, manche sogar mit Buchstaben bedruckt. Sie schimmern oder leuchten in allen Spektralfarben. Diesen Schatz hat KiPA der Spende unseres Fördermitglieds, Martina Tetenberg, zu verdanken, die sich darüber hinaus die Zeit genommen hat, uns beim Anfertigen von Armbändern zu helfen.

Dass Fantasie keine Grenzen kennt, sieht man an den herrlichen Farbkombinationen. Manche Armbänder haben einen ruhigen Farbverlauf, andere strahlen in kunterbunter Pracht. Und alle Kinder sind mit großem Eifer dabei, das für sie schönste Exemplar zu gestalten. Meinungen werden ausgetauscht, und viele unterstützen sich gegenseitig beim Suchen nach den geeigneten Perlen. Manche Exemplare geraten so lang, dass sie kurzerhand zum Fensterschmuck umfunktioniert werden. Und wirklich, im Sonnenlicht entfalten sie eine besondere Leuchtkraft.

Die Resultate sind überwältigend! Während die Kinder zum Schluss leckeren Kuchen verschmausen, werden die kleinen Kunstwerke reihum mit lebhaften Kommentaren begutachtet.

Geschmückt mit ihren Armbändern, gehen alle schließlich stolz und zufrieden nach Hause.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.