Meine Fiets und ich

Anzeige

Die ersten Sonnenstrahlen konnten wir nun also in den letzten Tagen endlich genießen. Der Frühling erwachte und sofort zog es mich nach draußen. Ab auf die Fiets und los.

Fiets? Für mich ein völlig normaler Begriff. Doch regelmäßig ernte ich dafür verwunderte Blicke, sehe förmlich die Fragezeichen in den Gesichtern mancher Leute. "Wat is' dat denn?" heißt es oft. Dann macht sich auch bei mir Verwunderung breit, benutze ich diese Bezeichnung doch schon seit jeher wie selbstverständlich.

Allerdings habe ich auch einen Migrationshintergrund, nämlich einen niederrheinischen. Aufgewachsen bin ich nahe der holländischen Grenze. Dort wurde dieser Begriff einfach aus dem Niederländischen übernommen und eingedeutscht. Jeder fährt mit de Fiets statt mit dem Fahrrad, wie es auf Hochdeutsch heißt. Für Currywurst und Pommes gibt es aber im Pott als auch am Niederrhein dieselbe Beschreibung: Lecker!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.