Pott

Beiträge zum Thema Pott

Kultur
Das Ruhrical erfindet sich neu und wird Ende Juni im Autokino präsentiert. Archiv-Foto: Veranstalter

„Mein Auto macht Theater!“
Radio Ruhrpott geht neue Wege

Am Samstag, 25. und Sonntag, 26. Juli, steht Radio Ruhrpott als erstes Musical im Ruhrgebiet wieder auf der Bühne und geht dafür ganz neue Wege. Weil derzeit nur wenige Zuschauer im Theatersaal zugelassen sind, hat sich das Team von Radio Ruhrpott etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Parallel zur Show im Saal, können bis zu 100 Autos auf dem Theaterplatz (Europaplatz) beim Radio Ruhrpott „Musical Drive Inn“ vor einer Riesen-LED-Wand das Ruhrical live aus dem Theatersaal erleben – im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.06.20
Kultur
3 Bilder

Castroper Geschichte
Von Brunnen und Pumpen in Castrop – Rauxel

Von Brunnen und Pumpen in Castrop – Rauxel Auch in unserer Stadt und ihrer Umgebung denkt keiner mehr daran, dass es einmal anders gewesen sein könnte, und doch waren die Castroper bis 1886 auf einfache Behältnisse angewiesen, um an das kühle Nass zu kommen. Zunächst gab es im alten Castrop Brunnen, die so genannten „Pütts“. Ein solcher Pütt war von einem mit einer Tür versehenen Bretterhäuschen überdacht. In demselben befand sich eine Rolle aus Holz, um die eine bis in das Wasser reichende...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.06.20
  • 1
Kultur

Der Hochofen, die Zeche, der Pott, der Mensch.

ch weis nicht warum ich das hier schreibe aber ich glaube es muss geschrieben werden. Ich bin ein Junge aus dem Pott, naja Junge stimmt nicht mehr ganz wenn ich mein graues Haar betrachte. Aufgewachsen in einer wohlbehüteten Familie war es immer mein Wunsch Hochbauingenieur zu werden und so verschlug es mich als Praktikant nach Duisburg Huckingen um mein Praktikum bei der Firma Beton und Monierbau beim Bau des Blasstahlwerkes II zu machen. Hier wurde meine Einstellung zum Leben und zu den...

  • Essen-Süd
  • 14.02.18
  • 1
  • 1
Kultur
Autor Sigi Domke und Regisseur Thomas Rech haben die liebenswert-schrägen Typen der Vorlage ins Revier von heute transportiert. Prinzipal Christian Stratmann war immer schon scharf auf die Kleist-Komödie.

Mit Kleist in die Kreisliga

Was weckt, neben Kindern und Tieren, immer viel Aufmerksamkeit? Genau: Fußball. Der Mondpalast nimmt gerade Kurs auf seine neue Komödie „Der zerdepperte Pott“ und feiert am Donnerstag, 19. Oktober, Premiere. Es geht um liebenswert-schräge Vereinsmeier zwischen VIP-Raum, Männerumkleide und Vorstandsbüro. Otto Adam (Martin Zaik), Vorsitzender des 1. FC Hinter Marl, hat sich abends auf unfeine Weise an Eve (Melanie Linka) herangemacht, die Tochter seines verstorbenen Mannschaftskollegen Kalle....

  • Herne
  • 05.10.17
Überregionales

Meine Fiets und ich

Die ersten Sonnenstrahlen konnten wir nun also in den letzten Tagen endlich genießen. Der Frühling erwachte und sofort zog es mich nach draußen. Ab auf die Fiets und los. Fiets? Für mich ein völlig normaler Begriff. Doch regelmäßig ernte ich dafür verwunderte Blicke, sehe förmlich die Fragezeichen in den Gesichtern mancher Leute. "Wat is' dat denn?" heißt es oft. Dann macht sich auch bei mir Verwunderung breit, benutze ich diese Bezeichnung doch schon seit jeher wie selbstverständlich....

  • Herne
  • 15.03.17
  • 1
Sport
"Wolli" Wrase ist sich sicher: "Heute abend gehört der Pott den Bayern!"

Jetzt Finalfotos hochladen!

Begleitet von einer charmanten Hostess durfte der ehemalige Ruhrtal-Kicker und begeisterte Bayern-Fan Wolfgang "Wolli" Wrase nach dem glanzlosen 2:0-Sieg der Münchener im Viertelfinale über tapfer sich wehrende Bochumer in der VfL-VIP-Lounge schon einmal ganz nah an das Objekt der Begierde. "Und heute abend gehört er wieder uns", ist sich Sportfreund Wrase sicher. Doch weil beim Fußball alles möglich ist, kann auch das Gegenteil eintreten. Text und Foto: amö Hier haben Sie, liebe...

  • Witten
  • 20.05.16
Überregionales
Reverse - das sind Sänger Christian Ekamp an der Gitarre, Daniel Jakobus am Bass, Michael Kozera am Schlagzeug und (hier nicht zu sehen) Stefan Meyer als zweiter Gitarrist für Live-Auftrittte.
3 Bilder

Grunge aus dem Pott

Der Durchbruch. Gefürchtet unter Wasserinstallateuren und OP-Ärzten. Für Bands jedoch bedeutet er Ruhm, Glanz, Erfolg. In der Welt der Musik gibt es die kleinen Durchbrüche, wie den ersten Song oder das erste Konzert; dann gibt es da noch die großen Durchbrüche. Die Dorstener Grungerock-Band "Reverse" hat womöglich ihren ersten Schritt zum großen Durchbruch geschafft. Kurt Ebelhäuser, der bereits Alben für Bands wie die Beatsteaks, Guano Apes, Donots, Union Youth, oder Long Distance Calling...

  • Dorsten
  • 29.04.16
  • 1
Kultur
ROR
4 Bilder

Das Rock Orchester Ruhrgebeat am 22.04.2016, 19.30 Uhr, in der Alten Kirche

Das Rock Orchester Ruhrgebeat (ROR) präsentiert Hits der Rock- und Pop-Geschichte der letzten 60 Jahre. Mit einer kompakten Ausgabe des Rock Orchesters, die aber immerhin noch rd. 16 Musikerinnen und Musiker umfasst, unternimmt die Band eine Serie von Kirchenkonzerten im ganzen Ruhrgebiet. Die komplette Ausgabe mit rd. 30 Beteiligten bestückt i.W. größere Events, wobei vielen Besuchern Auftritt im Amphitheater Gelsenkirchen noch in bester Erinnerung ist. Es ist eine hörenswerte Mischung aus...

  • Essen-Nord
  • 14.04.16
Kultur
So stellen sich die Architekten und der Künstler den "Ruhrpott" vor: Ein dampfender, 30 Meter breiter Kessel in Form eines Veranstaltungsgebäudes.
4 Bilder

Ruhrpott: Ein Kessel für das Ruhrgebiet

"Der Pott kocht", hieß es 1998 zum ersten Mal, als das Ruhrgebiet selbstbewusste Eigenwerbung betrieb. Was mit einem Augenzwinkern gemeint war, könnte bald ganz wörtliche Realität werden: Ein Halterner Künstler möchte einen 30 Meter hohen Kochtopf auf einer Halde montieren. Ulrich Schriewer ist ein alter Hase in der Künstlerszene: Seit nunmehr 40 Jahren sorgt der Halterner mit seinen Sandskulpturen im In- und Ausland für Beachtung. Nun hat sich Schriewer etwas ganz Besonderes vorgenommen:...

  • Haltern
  • 24.11.15
  • 3
Kultur

Hat das Ruhrgebiet immer noch ein Imageproblem?

Heute Morgen schlage ich die Zeitung auf und lese, wie in einem Leserbrief sich ein Schreiber furchtbar darüber aufregt, dass vom „Ruhrpott“ und vom „Revier“ gesprochen und geschrieben wird, „antiquierte Begriffe … die auch von der WAZ andauernd benutzt werden.“. Als lächerlich bezeichnet er den Begriff „Ruhris“. „Wie infantil und unsensibel muss man wohl sein, um die Bewohner dieses Gebietes so zu bezeichnen?“ schreibt er. Ach, lieber Leser, denke ich. Nur die Ruhe! Da muss man doch nicht...

  • Essen-Steele
  • 23.10.15
  • 4
  • 3
Kultur

WIR LERNEN DICH POTT

Eine neue Pedia hat sich aufgetan! RuhrpottPedia http://www.ruhrpottpedia.de Mit zahlreichen Seiten zum erkunden,wird hier für das Ruhrgebiet geworben! Die Homepage ist noch im Aufbau, genauer gesagt, sie wird nie fertig, denn eine Pedia-Seite wird immer etwas hinzugefügt und bringt wissenswerte zu Tage! Z. B. über Städte, Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte, Quiz, Blitzer, Impressionen, Veranstaltungen, Gastro-Tipps, Sonstiges und Bilder-Shop, die hier zu nennen sind, aber seht...

  • Wattenscheid
  • 14.08.15
  • 1
LK-Gemeinschaft

Kumpel Erich seine Kolumne (1) - Fobien

“Hömma!”, sacht meine Frau Emma. “Watt iss denn schonn widda?”, sach ich. “Watt habbich denn getz falsch gemacht?” “Nä, nix, ich will numma watt wissen. Du weiss ja imma so viel. Iss dat wah, dattet ne Pogonofobie gibbt, wemmann Angst vor sonn Baat hat?” Ich sach “Klar gibbet datt, habbich ma gelesen, inne Bücherei”. “Nä, wattet nich allet gibbt.” “Habb ma gehört, dattet Hunderte Fobien gibbt, ganz komische dabei, datt glaubse nich, z.B. Eisoptrofobie, datt is die Angst, dich...

  • Essen-Ruhr
  • 02.04.15
  • 1
Überregionales
Die Bergleute auf dem Werk Auguste Victoria in Marl leisten eine anspruchsvolle, anstrengende, gefährliche und auch spannende Arbeit. Bergbau ist Arbeiteradel.
2 Bilder

Auguste Victoria Marl: Stadtspiegel-Grubenfahrt gewinnen

Das Bergwerk Auguste Victoria hat Geschichte geschrieben, vielen Menschen jahrzehntelang Arbeit gegeben und die Region entscheidend mitgeprägt. Bevor die AV als letzter Pütt im Vest dichtmacht, erfüllt der Stadtspiegel zehn Leserinnen und Lesern einen Traum: Sie können eine Grubenfahrt gewinnen. Nur wenige Menschen im Kreis Recklinghausen haben keinerlei Bezug zum Bergbau. Viele stammen aus Bergarbeiter-Familien. Ehemalige Bergbau-Gebäude werden für neue Wirtschaftsbereiche oder kulturell...

  • Marl
  • 21.11.14
  • 1
  • 3
Natur + Garten
18 Bilder

Alles Ruhrgebiet - die schönen Seiten des Revier

Auf der letzten Etappe von "Rund um Mülheim" durfte ich 10km grünes Revier kennenlernen. Für mich die Königsetappe, die ich sicherlich im Rahmen der Wandertipps noch einmal detailliert beschreiben werden. Hier und Heute einfach mal ein paar Bilder aus dem Pott. So wie ihn sich viele Nichtruhri's kaum vorstellen können.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.14
  • 12
  • 22
Ratgeber

GEWINNSPIEL: Tolle Webseiten-Pakete für die besten Ruhrgebiets-Beiträge

Früher endeten Webadressen meist mit dem Kürzel .de oder .com, aber neuerdings kann man Internetseiten auch unter der Ruhrgebiets-Endung .ruhr einrichten. Um diesem Trend gerecht zu werden, verlosen wir in Kooperation mit der Websmart GmbH & Co. KG insgesamt zehn Gutscheine für das "Webseite Basis-Paket" an die Mitglieder unserer Community: Mit ein wenig Engagement und Fantasie könnt Ihr Eure eigene .ruhr-Webseite gewinnen! Was läge bei der regionalen Endung .ruhr näher, als den Begriff zum...

  • Essen-Süd
  • 23.10.14
  • 8
Kultur
Und plötzlich war die Schicht für immer zuende...
123 Bilder

Foto der Woche 36: Halde, Bergbau, Zeche - Schicht im Schacht?

Bei unserem Wettbewerb zum Foto der Woche widmen wir uns diesmal dem Bergbau und den Zechen, unseren Erinnerungen an ein Stück Geschichte, dem Wandel und den Überbleibseln - welche Bilder könnt Ihr beitragen? Der historische Wandels des Ruhrgebiets wird in Schulbüchern mitunter sehr knapp und nüchtern beschreiben, etwa "Im Ruhrgebiet vollzog sich der Strukturwandel in den letzten Jahrzehnten vom Bergbau und der Industrie hin zur Dienstleistungsgesellschaft". Wir glauben, Bilder sprechen...

  • Essen-Süd
  • 08.09.14
  • 8
  • 28
Sport
Und macht‘s nochmal wie 2012: Der BVB bringt den Pokal mit nach Dortmund.
4 Bilder

Holt den Pott nach Hause!

Showdown in Berlin: BVB gegen Bayern, Klopp gegen Pep, Herausforderer gegen Titelverteidiger – und ganz Dortmund ruft der Borussia zu: „Holt den Pott nach Hause!“ Mit der Erinnerung an den 5:2-Erfolg 2012 im Gepäck geht der BVB heute in das Finale um den DFB-Pokal. Um 20 Uhr ist Anpfiff im Olympiastadion - und morgen kommt die Mannschaft hoffentlich mit Pott heim nach Dortmund. Riesige Leinwände werden Samstag den Friedensplatz in ein BVB-Wohnzimmer verwandeln. Denn was ist schöner, als...

  • Dortmund-City
  • 16.05.14
  • 1
  • 3
Überregionales
22 Bilder

WIR IM POTT - GERD WILLKE - Uwe H. Sültz - Lünen - Gemany

UNSER BERGMANN IM POTT – GERD WILLKE http://www.youtube.com/watch?v=GcUrNMtIc6U Gerd Willke ist 1935 in Hann. Münden geboren worden. Sein beruflicher Lebensweg begann mit einer Schreiner-Lehre, die er mit 17 Jahren erfolgreich abschloss. Der Kohlebergbau suchte damals dringend junge Arbeitskräfte und so zog es Willke 1953 ins Ruhrgebiet. Willke eignete sich so viel Wissen und Erfahrung an, dass er in der ganzen Welt zum Einsatz kam. Eine Art Red Adair aus dem Ruhrpott!...

  • Essen-Steele
  • 07.02.14
  • 7
  • 1
Überregionales
Wat oder dat? Im Pott ist man sich nich so einich...

Original Ruhrpott!

„Dat heißt hier wat und nicht was“- wer kennt solche Sprüche nicht auch? Das dachte sich wohl ein cleverer Ruhrpottler und eröffnete eine offizielle Seite mit dem Titel „Dinge die einer ausm Pott nicht sagt“. Zu finden ist diese auf einem bekannten Sozialnetwork. Bisher gibt es 40 Sprüche, die unseren oft derb klingenden Ruhrpottslang huldigen. Denn Sätze wie „Jetzt beeil dich einmal, du hast lange genug die Hände in den Schoß gelegt, meinst du nicht auch?“ lauten bei uns einfach: „Gezz...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.06.13
  • 1
Sport

Dortmund, alles für den Pott??

Jetzt ist es soweit, Dortmund hat gestern gegen Hoffenheim verloren, ob zu Recht oder zu Unrecht, das ist jetzt egal. Aber ich als Bayern-Fan bin in meiner Meinung gestärkt worden. Was für eine Wettbewerbsverzerrung. Letzte Woche hat Bayern gegen Augsburg gespielt, zunächst verhalten und dann doch aufgedreht und 3 zu 0 gewonnen. Hallo, da haben zwei Vereine aus Bayern gespielt. Die Bayern hätten bei einem Unentschieden oder eine Niederlage Augsburg schon geholfen im Oberhaus zu bleiben,...

  • Bottrop
  • 19.05.13
Kultur

MONA MARIN "Dein süßer Blick"

Dass Mona Marin ein großes Talent ist, beweist sie bereits seit etlichen Jahren auf den kleinen und großen Bühnen dieser Welt. Aber auch im Studio schafft es die sympathische Sängerin ihr Talent unter Beweis zu stellen. Nach dem Erfolg ihrer Single „WACHGEKÜSST“, welche im letzten Jahr aus dem Hause Chris Clarc Musicproduction erschienen ist, folgt nun die zweite Single „Dein süßer Blick“. Auch hier war wieder Chris Clarc der ausübende Produzent, allerdings holten sich die beiden diesmal den...

  • Essen-Nord
  • 11.03.13
Ratgeber
... nicht nur bei uns im Pott, sondern auch auf Sylt: Kaffeepott-Kuchen
2 Bilder

Nichts Leckeres für den TV-Abend da? Überraschungsgäste am WE? Der kleine Appetit für nebenbei… hier die Lösung: Der KaffeePOTT Kuchen in 3 Minuten! Uwe H. Sültz

Jeder kennt es...überraschend kündigt sich Besuch an, da muss es schnell gehen, wenn ein leckerer Kuchen noch rechtzeitig auf den Tisch soll! Hier ein einfaches Rezept, das in minutenschnelle gebacken ist, wenn eine Mikrowelle zum Kücheninventar zählt! Zutaten ( für einen Kuchen aus dem KaffeePOTT): 10 EL Kakaopulver 4 EL Mehl 1 Ei 1 EL Zucker 3 EL Öl 3 EL Wasser Zuerst die "trockenen" Zutaten dann das Ei, das Öl und das Wasser in den Kaffeepott geben. Alles mit einer Gabel gut...

  • Lünen
  • 01.03.13
  • 17
Kultur
14 Bilder

Helden der Arbeit - Maschinen und Werkzeuge - der Kalender für den und vom "Pott"

Sie waren unentbehrlich, dauernd im Einsatz.Sie gingen durch viele Hände und waren nicht wegzudenken. Nun liegen sie nutzlos und unbeachtet irgendwo herum. Es wird Zeit, ihnen ein Denkmal zu setzen: den Maschinen und Werkzeugen der Arbeiter des Ruhrgebiets! In jedem Buchhandel erhältliche Formate: Format ISBN DIN A4 978-3-660-01589-8 19,90 € DIN A3 978-3-660-01590-4 29,90 € http://www.calvendo.de/index.cfm?id=showroom&detail=8911#

  • Oberhausen
  • 29.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.