Naturschützer geben Weidenzweige ab

Anzeige
Der BUND hat Kopfweiden beschnitten. Das angefallene Schnittgut ist bestens geeignet zum Bau von Kinderspielgeräten wie Weidentipis, -tunnel oder -iglus.
Aber auch Zäune und Sichtschutzwände lassen sich leicht und dauerhaft daraus herstellen. Die Pflanzungen sollten bei frostfreiem Wetter, sobald wie möglich erfolgen und spätestens bis Ende Februar beendet sein. Der BUND gibt das Schnittgut kostenlos ab.
Näheres unter Tel: 02325/ 52712.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.