Herner Triathleten zeigen sich fit

Anzeige
Die Herner Triathleten bewiesen trotz mäßigen Wetters ihre starke Frühform. (Foto: HTT 11)

Endlich starteten die Sportler vom Herner Triathlon Team 11 in ihre Saison 2013! Dabei wurden sowohl hervorragende Platzierungen in der Mannschaftswertung als auch bei den Einzelstartern erzielt.

Bei kaltem, aber trockenem Wetter im sauerländischem Herscheid startete die 1. Mannschaft nach dem Aufstieg in die Oberliga und gab ein vielversprechendes Debüt. Die 2. Mannschaft des HTT 11 war in der Landesliga-Mitte am Start.

Zum Saisonstart aufs Podest

In der Teambesetzung Rugovac, Abbing, Grund und Hölzchen erreichte die 1. Mannschaft mit dem 3. Platz über die Sprintdistanz (500 m Schwimmen, 20 km Rad, 5 km Laufen) gleich einen Podiumsplatz bei ihrem Debüt. Der dritte Aufstieg in Folge ist durchaus realistisch, wenn bedacht wird, dass Maik Bernhardt wegen Urlaubs dem Team noch nicht zur Verfügung stand.
Die 2. Mannschaft des HTT 11 belegte einen 20. Platz in der Landesliga und erzielte in einem traditionell starken Teilnehmerfeld ein gutes Resultat.

Bei teils strömenden Regen und Sturmböen rundeten dann zwei Siege beim ELE-Triathlon in Gladbeck den guten Start in die Saison ab:
Über die Distanz 500 m Schwimmen, 22 km Rad und 5 km Laufen gewann Christin Schwark im Volkstriathlon in der Altersklasse AK 30 mit einer Zeit von 1:15:51 Stunden. und holte sich einen hervorragenden 4. Platz in der Gesamtwertung der Frauen.

Seinen Erfolg vom letzten Jahr über die gleiche Distanz wiederholte Fuad Rugovac und siegte souverän mit einer Zeit von 1:02:48 Stunden.

www.htt11.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.