Lichtbildnerischer Rundgang im Schlosspark Herten

Anzeige
Herten: Wasserschloss | Eigentlich war der Schlosspark nie für die Öffentlichkeit bestimmt. Erst seit den 1970er Jahren gibt es hier für die Bevölkerung einmalige Natur rund um das 1376 erstmals urkundlich erwähnte Schloss.

Ein Sparziergang durch den Park an einem sonnigen Tag bietet beste Erholung.
Der spätgotische Schlossbau inmitten des Parks wurde ab der Mitte des 16. Jahrhunderts vorangetrieben, hielt als Bastion gegen die Belagerung während des Truchsessischen Krieges stand und diente der Familie von Nesselrode bis ins 19. Jahrhundert als repräsentative Residenz.

Heute ist der Park insgesamt nach englischem Vorbild ein Landschaftspark mit angelegten Sichtachsen. So bleibt es hier ständig überraschend, vor allem wenn man die Hauptwege verlässt.

Einige Fotoimpressionen/ künstlerisch von mir erstellte Fotografien, die bei einem Rundgang entstanden sind.
1
1
1
2
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
52.668
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 13.05.2013 | 17:54  
4.612
Andreas Nickel aus Lünen | 18.05.2013 | 16:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.