Gedicht der Woche

Anzeige
Das heutige Gedicht der Woche (KW 50) stammt aus dem Buch "Geschichten aus dem Reich der Tiere, Band 3", Untertitel: Und andere lustige Gedichte für Erwachsene, Rubrik "Geschichten die das Leben schrieb" und handelt von einem Friseurbesuch. Details zu diesem Buch und zum Autor finden Sie auf der Homepage www.wolfgang-der-magier.de


Die Stirnlocke:

Nach dem das Haar geschnitten war,
und zwar erst hinten rum, ganz klar,
ging’s nur noch um die Locke vorn,
die toll geschwungen wie ein Horn
und welche sichtlich offenbar
der ganze Stolz des Kunden war!

Und als des Meisters Worte schallten:
„Wollen die Locke sie behalten?“
Meinte der Kunde sehr beschwingt
zum großen Meister: „Unbedingt!“
Worauf der sagte: „Oh, wie fein!“ …
Schnipp – schnapp, „ich pack sie ihnen ein!“
0
2 Kommentare
21.131
Uwe Norra aus Selm | 12.12.2012 | 21:56  
1.422
Wolfgang Reinisch aus Iserlohn-Letmathe | 13.12.2012 | 07:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.