Starker August, krasse Knipser und Zuckerwatte satt

Anzeige
Kleines Glücksspiel gefällig? - Von bunt und spannend bis sportlich präsentierte sich das Programm ... (Foto: Veranstalter)

Die Freie christliche Gemeinde auf der Emst war jetzt Gastgeber eines bunten Kinderjahrmarktes.

An vielen Ständen konnten die Kinder als treffsichere Dosenwerfer, fleißige Sackhüpfer oder mit richtigen Antworten auf Scherzfragen Wertmarken gewinnen, die dann in Zuckerwatte, Popcorn, an der Negerkuss-Wurfmaschine oder an der Lostrommel umgesetzt werden konnten. Auch sportlich ging es zu – der Elfmeter-Toni musste von Krassen Knipsern überwunden werden, im Team konnte ein Skiparcours überwunden oder am Basketballkorb Treffsicherheit bewiesen werden.
Im Hintergrund spielte Jahrmarktmusik, die zusammen mit einem waschechten Clown für ausgelassene Stimmung bei den gut 30 teilnehmenden Kindern sorgte. Unter ihnen waren auch geflüchtete Kinder aus der Friedrich-Kaiser-Straße, die vom Programm begeistert waren.

"Action Samstag" in der Homezone Dröscheder Feld

Der Jahrmarkt war als „Action Samstag“ im Rahmen der Homezone Dröscheder Feld geplant worden, die vom Checkpoint, der Jugendarbeit der Stadt, dem CVJM und der Christlichen Gemeinde seit etwa einem Jahr gemeinsam angeboten wird. Dort wird Kindern von 8 bis 15 Jahren jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr ein abwechslungsreiches Spielprogramm und ein leckeres Abendessen angeboten.
Weitere Informationen zur Homezone findet man unter www.bewegt-iserlohn.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.