6:1 Derbysieg im Heimspiel gegen Köln: Roosters zerfleischen auch die Haie!

Anzeige
Iserlohn: Eissporthalle | Die Statistik:

Roosters: Lange – Orendorz, Raymond; Button, Teubert; Côté, Lavallée; Shevyrin – York, Blank, Petersen; Jaspers, Caporusso, Macek; Bassen, Ross, Sylvester; Hamill, Connolly, Friedrich.

Haie: Wesslau – Eriksson, Müller; Lüdemann, Lalonde; Sulzer, Ankert – Hager, Gogulla, Jones; Falk, Umicevic; Aslund; Weiss, Salmonsson, Uvira; Stephens, Zerressen, Ohmann.

Schiedsrichter: Brill (Zweibrücken), Haupt (Kempten)

Tore: 1:0 (01:09) Sylvester (Ross, Button), 2:0 York (Ross, Blank/5:4), 3:0 (18:42) Petersen (Macek, Jaspers/5:4), 4:0 (25:06) Caporusso (PS), 4:1 (26:44) Salmonsson (Uvira, Wesslau), 5:1 (29:53) Raymond (Hamill, York/5:3), 6:1 (34:42) Macek (Jaspers/4:5)

Strafen: Roosters: 20 + 10 (Teubert); Haie: 18 + 5 + 10 (Müller) + Spieldauer (Weiß)

Zuschauer: 4.967 (ausverkauft)
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.