Iserlohn Roosters: Penalty-Niederlage im Westderby gegen die DEG

Anzeige
Iserlohn: Eissporthalle | Die Statistik:

Roosters – Lange – Côté, Raymond; Périard, Lavallée; Button, Teubert; Orendorz – York, Dupont, Petersen; Jaspers, Caporusso, Macek; Bassen, Connolly, Blank; Sylvester, Friedrich, Ross

DEG: Mathias Niederberger – Daschner, Ebner; Mapes, Davis; Rönnberg, Schüle; Olimb, Milley, Minard; Collins, Kammerer, Kreutzer; Lewandowski, Turnbull, Dmitriev; Brandt, Leon Niederberger, Preibisch

Schiedsrichter: Schimm (Waldkraiburg), Schütz (Rosenheim)

Tore: 0:1 (26:55) Schüle (Lewandowski, Dmitriev), 1:1 (36:12) Jaspers (Macek, Caporusso), 1:2 (65:00) Collins (PS)

PS: Macek (an TW), Dmitriev (1:0), York (1:1), Lewandowski (an TW), Bassen (an TW), Collins (an TW), Collins (2:1), Jaspers (an TW)

Strafen: Roosters: 6; DEG: 10

Zuschauer: 4.967
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.