Niederlage

Beiträge zum Thema Niederlage

Sport
Trotz der deutlichen Niederlage gegen die U15 von Borussia Mönchengladbach im Niederrheinpokal Finale, schauen die Zebra Talente auf eine erfolgreiche Saison zurück.

„Ein tolles Erlebnis!“
Die Zebra Talente der U15 wurden zum Abschluss Vize-Niederrheinpokalsieger

Wenn sich die U15 am Freitag, 10. Juni, zum Saison-Abschlussgrillen trifft, dann dürfen es sich die ZebraTalente richtig schmecken lassen. Zum Abschluss der Saison gab’s nach dem souveränen Klassenerhalt auch schmucke Silbermedaillen für den Vize-Niederrheinpokalsieg. Dass der Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach beim 5:0 (2:0) am Mittwochabend, im tristen Regen von Kevelaer eine Nummer zu groß war, tat der Freude über das Erreichen des Endspiels keinen Abbruch. „Glückwunsch an die Borussia,...

  • Duisburg
  • 09.06.22
  • 1
Sport
Für die Judoka des PSV gab es am ersten Kampftag der Oberliga nichts zu holen.

Führung nicht genutzt
Schlechter Liga-Saisonstart für die Judokas vom Polizei-Sportverein Duisburg

Beim ersten Kampftag der Judo-Oberliga der Männer hat die erste Mannschaft des Polizei-Sportverein (PSV) Duisburg eine Niederlage hinnehmen müssen. Nachdem es im ersten Durchgang schon mit 3:2 geführte hatte, unterlag das Team dem PSV Bochum mit 6:4. Vor heimischer Kulisse starteten die Duisburger zunächst gut in ihren Kampftag: Tobias Kirsch fuhr in der Gewichtsklasse -73 Kilogramm gegen Frederik Rennebaum einen Sieg ein. Nach weniger als drei Minuten Kampfzeit gelang dem erfahrenen...

  • Duisburg
  • 16.05.22
  • 1
Sport
Sorgenfalten machen sich bei 07-Coach Stefan Janßen breit. Gestern Abend gab es eine empfindliche Niederlage gegen den nun punktgleichen Verfolger Rellinghausen.
Foto: Thorsten Tillmann / FUNKE Foto Services

Nachholspiel Fußball-Landesliga
Gestern Abend gab's einen "Aufstiegsdämpfer" für die Löwen

Gestern Abend erhielten die Aufstiegsträume der Sportfreunde Hamborn 07 in der Gruppe 3 der Fußball-Landesliga einen schmerzhaften Dämpfer. Nach einer 3:1-Halbzeotführung unterlagen die Hamborner Löwen als Tabellenführer dem Zweitplatzierten ESC Rellinghausen zuhause im Holtkamp mit 3:4 und überließen dem Gast die drei Siegerpunkte. Damit sind beide Teams mit 38 Zählern jetzt punktgleich. Nur durch das deutlich bessere Torverhältnis verweilt "07" noch auf dem Platz an der Sonne. Auf Tuchfühlung...

  • Duisburg
  • 15.04.22
Sport
Bianka Krüßmann (9) und Sophie Menn (2) im Block.

Moerser SC vs. TV Voerde
TVV-Damen ziehen im Tiebreak den Kürzeren

Einen tollen Start erwischten die Voerder Damen Aufschlagsserien von Svenja Preußer zum 13:3 sowie Nane Pumplun (21:7). Auf Voerder Seite stand die Annahme und die Angriffe konnten immer wieder im Moerser Feld untergebracht werden. Erst zum Satzende nahm Moers langsam Fahrt auf, konnte die Voerder Satzführung (25:19) aber nicht abwenden. Im zweiten Satz agierte der TVV weiter mutig und konnte sich zum 19:13 sogar absetzen. Dann wackelten jedoch Annahme und Abwehr und Moers erhöhte seinerseits...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.03.22
Sport
Für die HSG Spielerinnen Sandy Ulrich und Katharina Zweig gab es beim TV Anrath nichts zu holen.

Nichts zu Holen in Anrath
Pleiten, Pech und Pannen bei den Damen der HSG VeRuKa

Im Spiel gegen den direkten Verfolger TV Anrath war für die Handball-Damen der HSG VeRuKa Nichts zu holen. Ersatzgeschwächt verloren sie auswärts 31:22 (14:9). Nach siebenwöchiger Spielpause, einem Trainerwechsel, mehreren Corona-Verdachtsfällen und nur vier Trainingseinheiten mit geringer Spieleranzahl standen die Zeichen vor Spielbeginn schon nicht gut. Darüber hinaus mussten die Ausfälle einiger Stammspielerinnen wie Sabrina Schütze, Katharina Zweig und der verletzungsbedingte Ausfall von...

  • Duisburg
  • 24.01.22
Sport
Beim Tabellenführer VT Kempen konnte die Spielerinnen der HSG VeRuKa gute 15. Minuten mithalten, danach reichte die Luft nicht mehr und die Gastgeber siegten am Ende verdient mit 38:20.

16 Minuten auf Augenhöhe
Handball Damen der HSG VeRuKa konnten beim Tabellenführer nur kurz mithalten

Am vergangen Samstag verschlug es die HSG-Damen zum Ligaprimus nach Kempen. In einer gut gefüllten Halle trafen zu diesem Zeitpunkt Erster und Dritter der Landesligagruppe eins aufeinander. Verzichten musste die HSG dabei auf gleich sechs Spielerinnen, die aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen passen mussten. Trotz der dünn besetzten Bank und wenig Alternativen im Rückraum, starteten die Rummelnerinnen motiviert und ambitioniert in die Partie. So gelang es ihnen in der ersten...

  • Duisburg
  • 06.12.21
Sport
Für Artur Tegkaev war die Rückkehr an die Saale kein angenehmer Ausflug. Er verlor mit dem HEV 2:6 in Halle.
Foto: Max Schneider/Herner EV

Der HEV lässt bei der Niederlage in Halle fast alles vermissen!

Herne. Nach dem Heimsieg gegen die Hammer Eisbären hat der Herner EV das Sonntags-Spiel bei den Saale Bulls Halle mit 2:6 (0:2/0:1/2:3) verloren. „Der Sieg für Halle geht absolut in Ordnung“, gratulierte HEV-Coach Danny Albrecht nach dem Spiel fair. Dabei waren die Gastgeber von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Jonas Niemelä brachte Halle per Nachschuss in Führung, Sergej Stas erhöhte bei 5-4-Überzahl auf 2:0. Die besten Möglichkeiten für den HEV im ersten Abschnitt hatte Dennis...

  • Herne
  • 25.10.21
Sport
Neuzugang César Torres erzielte das zwischenzeitliche 2:1 und sank nach seinem Treffer vor Freude auf die Knie. Nachdem Schlusspfiff konnte nicht nur der Sieg, sondern auch die Tabellenführung bejubelt werden.
2 Bilder

Sieg und Niederlage für die RESG Teams bei den Heimspielen
Männer sind Spitzenreiter

Beim ersten Doppelspieltag für die Mannschaften der RESG Walsum in der Rollhockey-Bundesliga konnten sich die Männer mit 4:2-gegen den RSC Darmstadt durchsetzen. Die Damen mussten sich den Moskitos aus Wuppertal mit 5:10-geschlagen geben. Das Spiel der Männer gegen die Darmstädter war vor allem ein Geduldsspiel. Die Roten Teufel erspielten sich zahlreiche Möglichkeiten, trotz allem gingen die Gäste in der achten Minute durch Maximilian Becker in Führung. Sebastian Haas traf für Walsum drei...

  • Duisburg
  • 11.10.21
Sport
Das ging gewaltig ins Auge für Milos Pantovic (Archivfoto) und Co.: Die 0:7-Niederlage in München hat beim VfL Bochum Spuren hinterlassen.
2 Bilder

VfL Bochum sucht nach der 0:7-Klatsche vor allem defensive Stabilität
"Gemeinsam durch alle Höhen und Tiefen"

Es ist in diesen Tagen ein schmaler Grat für den VfL Bochum: Nach der höchsten Niederlage der Vereinsgeschichte darf die Mannschaft nicht komplett den Glauben an sich verlieren und in Selbstzweifel verfallen. Zugleich müssen Defizite aber auch gnadenlos offen angesprochen und endlich abgestellt werden. Von Dietmar Nolte Dass man beim FC Bayern verlieren kann, will auch vier Tage nach dem Auftritt des VfL niemand bestreiten. Dass eine Niederlage beim Meister auch mal heftig ausfallen kann,...

  • Bochum
  • 22.09.21
Sport
In der siebten Spielminute war die Fußball-Welt für den VfB Homberg noch in Ordnung. Nach einer Ecke landete der Ball durch Ahlens Bennet Eickhoff im eigenen Tor und die Homberger konnten eine frühe Führung bejubeln. Am Ende stand allerdings eine 3:1-Niederlage auf der Anzeigentafel.

Enttäuschte Gesichter nach schwacher Leistung bei den Spielern des VfB Homberg
Trotz Überzahl keine Punkte

Fußball-Regionalligist VfB Homberg musste sich trotz früher Führung im Heimspiel der Regionalliga West gegen Rot-Weiss Ahlen noch mit 1:3-geschlagen geben. Die Homberger treten weiterhin auf der Stelle, die Gäste durften sich über die ersten drei Punkte in dieser Spielzeit freuen. Für VfB-Trainer Sunay Acar war im Anschluss des Spiels klar, woran es gelegen hat, dass es gegen Ahlen keine Punkte gab: "In die zweite Halbzeit sind wir nicht so gut rein gekommen, der verschossene Elfmeter hat zum...

  • Duisburg
  • 06.09.21
Sport
Hombergs Schlussmann Gutkowski konnte die beiden Gegentore nicht verhindern.

Regionalligist VfB Homberg startet ohne Zähler in die neue Saison
Keine Punkte zum Auftakt

Gegen die U23 Mannschaft von Borussia Mönchengladbach musste sich der VfB am Ende mit 0:2-geschlagen geben. Hombergs Trainer Sunay Acar war nicht ganz unzufrieden, in seiner Analyse nach dem Spiel machte er klar, woran es hauptsächlich gelegen hat, dass es keine Punkte gegen Gladbach gab: "Es war eine verdiente Niederlage. In der zweiten Halbzeit haben uns ein bisschen die Körner gefehlt." Der VfB startete druckvoll in die Begegnung und attackierte mit hohem Tempo die Gladbacher...

  • Duisburg
  • 16.08.21
Sport
Im Kellerduell zwischen dem Bonner SC und dem VfB Homberg ging es hoch her. Trotz Führung blieben am Ende die Punkte an der Kölnstraße, und der Druck bleibt im Abstiegskampf für den VfB weiterhin hoch.

Der VfB kann durch die Pleite in Bonn keinen Boden im Abstiegskampf gut machen
Anspannung hält an

Fußball-Regionalligist VfB Homberg muss weiter um den Klassenerhalt bangen. Nach der 2:1-Niederlage beim Bonner SC sind die Sorgen weiterhin groß. Nur noch vier Punkte Vorsprung haben die Gelb-Schwarzen auf den Tabellenletzten Rot Weiß Ahlen, der noch den letzten und einzigen Abstiegsplatz besetzt. Die schlechte Tordifferenz sorgt für zusätzlichen Druck. Dabei startete das Team von Trainer Sunay Acar gut, ging nach einer Ecke in der 14. Minute durch Ezekwem in Führung. Im Anschluss gab es...

  • Duisburg
  • 17.05.21
Sport
25 Bilder

Frühes Harit-Tor reicht nicht: S04 unterliegt Hertha BSC

Der FC Schalke 04 musste sich am Mittwoch (12.5.) Hertha BSC mit 1:2 geschlagen geben. Amine Harit brachte die Knappen in der ersten Halbzeit in Führung, Dedryck Boyata und Jessic Ngankam drehten die Partie zugunsten der Berliner. Fotos: FC Schalke 04

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
Sport
Die Gäste aus Wiedenbrück nutzten ihre Möglichkeiten konsequent, in Halbzeit zwei steigerten sich die Gelb-Schwarzen, am Ende blieben die Gastgeber ohne Punkte und ohne Torerfolg.

Im Kampf um den Klassenerhalt kassierte der VfB Homberg eine 0:3-Niederlage
Deutliche Heimspielniederlage

In der Fußball-Regionalliga West ließen die Gäste vom SC Wiedenbrück den Gelb-Schwarzen keine Chance und fuhren mit einem deutlichem Auswärtssieg wieder nach Hause. Konsequenzen in der Tabelle sind trotz der Pleite nicht zu spüren, der VfB bleibt auf Platz 17 und hat weiterhin vier Spiele vor Saisonende sieben Zähler Vorsprung auf Schlusslicht Rot Weiss Ahlen. Durch die Saisonabbrüche in den unteren Ligen gibt es in dieser Spielzeit nur einen Absteiger. Hombergs Trainer Sunay Acar stand...

  • Duisburg
  • 10.05.21
Sport
Pierre Nowitzki bejubelt hier seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1. Zu diesem Zeitpunkt war die Welt für den Mittelfeldspieler in Ordnung. Kurz nach dem Seitenwechsel musste er verletzungsbedingt raus und sich die bittere Niederlage seiner Mannschaft vom Spielfeldrand ansehen.

Trotz einer 1:2-Halbzeitführung mussten die Homberger die Punkte in Köln lassen
Dritte Niederlage in Folge

Fußball-Regionalligist VfB Homberg konnte beim Auswärtsspiel bei der U23 des 1. FC Köln nicht den erhoffen Befreiungsschlag im Abstiegskampf landen. Obwohl das Team von Trainer Sunay Acar zur Halbzeit führte, mussten sich die Gelb-Schwarzen am Ende deutlich mit 5:2-geschlagen geben. Der Abstand zum Nichtabstiegsplatz 16 vergrößerte sich auf drei Punkte. Die Enttäuschung nach dem Spiel war allen Beteiligten anzusehen, trotz allem kann der VfB es weiterhin aus eigener Kraft schaffen. Die...

  • Duisburg
  • 12.04.21
Sport
Kingsley Marcinek konnte sich gegen zwei Aachener Gegenspieler durchsetzen. Die Gäste nutzen ihre Möglichkeiten konsequent und gingen als verdienter Sieger vom Platz.

Trotz der Niederlagen in Wuppertal und gegen Aachen bleibt der VfB im Rennen
Ein gebrauchter Tag

Fußball-Regionalligist VfB Homberg musste im Abstiegskampf der Regionalliga West die nächste Niederlage verkraften. Im heimischen PCC Stadion gab es am Mittwochabend eine 0:2-Niederlage gegen Alemannia Aachen. Gegenüber dem 1:2 in Wuppertal änderte das Trainerteam Sunay Acar, Oliver Adler und Markus auf der Heiden die Startaufstellung: Kapitän Necirwan Mohammad blieb draußen und wurde von Kingsley Marcinek ersetzt. Der Youngster rückte auf die rechte Mittelfeldseite, Ahmad Jafari stand neben...

  • Duisburg
  • 08.04.21
Sport
Nationalspielerin Lea Schüller (hier noch im SGS-Trikot) traf gegen ihren Ex-Klub.

Frauenfußball
0:3 trotz gutem Auftritt - SGS Essen unterliegt gegen Tabellenführer Bayern München

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen musste sich dem aktuellen Tabellenführer FC Bayern München mit 0:3 (0:2) geschlagen geben. Für die Gastgeber trafen Lina Magull und die Ex-Essenerin Lea Schüller. Am 15. Spieltag war die SGS bei dem Liga-Primus aus München gefordert. Markus Högner wechselte im Vergleich zum Bremen-Spiel auf gleich drei Positionen: Selina Ostermeier spielte nach überstandener Verletzung wieder von Beginn an. Außerdem rückten Jill Baijings und Beke Sterner in die...

  • Essen-Borbeck
  • 16.03.21
Sport
Der VfB konnte den Gästen aus Rödinghausen nicht viel entgegensetzen.

Doppeltorschütze Enzo Wirtz sorgte für die Niederlage des VfB Homberg
Zurück auf einem Abstiegsplatz

Fußball-Regionallist VfB Homberg hatte den eiskalten Rödinghausern nichts entgegen zu setzen. Mit 0:2-musste sich das Team von Trainer Sunay Acar dem Vorjahresmeister geschlagen geben. Die Gelb-Schwarzen mussten erneut flexibel bei der Startaufstellung agieren, es fehlten der beruflich verhinderte Danny Rankl, der verletzte Samed Yesil und erneut der erkrankte Pascale Talarski. Die erste Großchance zur Führung hatten die Homberger, ein Kopfball von Cottrell Ezekwem landete am linken Pfosten....

  • Duisburg
  • 08.03.21
Sport
Hombergs Schlussmann Philipp Gutkowski war gegen Münster kaum gefordert. Seine Vorderleute machten ein gutes Spiel und setzten den Preußen ordentlich zu. Beim Gegentor durch Grodowski in der 52. Minute war der Keeper allerdings machtlos.
3 Bilder

Regionalligist VfB Homberg musste in einem umkämpften Spiel die Punkte dem Favoriten von Preußen Münster überlassen
"Es war eine unnötige Niederlage"

Gegen Preußen Münster musste sich der VfB Homberg am Rheindeich knapp mit 0:1 geschlagen geben. Der Drittliga-Absteiger präsentierte sich effektiver und blieb im dritten Spiel des Jahres ungeschlagen und weiterhin ohne Gegentor. Hombergs Trainer Sunay Acar war trotz allem nicht unzufrieden mit seiner Mannschaft. Die Leistung bei den Gelb-Schwarzen stimmte, wie Acar nach dem Spiel zu Protokoll gab: "Wir waren die bessere Mannschaft, Münster hat aus wenigen Chancen Kapital rausgeschlagen. Ich...

  • Duisburg
  • 08.02.21
Sport
Beim direkten Konkurrenten SV Lippstadt 08 gab es für die Gelb-Schwarzen nichts zu holen.

Homberger verlieren ihr erstes Spiel
Kein guter Start

Das erste Spiel nach der Winterpause nahm für die Fußballer vom VfB Homberg keinen guten Ausgang. Mit 3:1 mussten sich die Gelb-Schwarzen dem SV Lippstadt 08 geschlagen geben. Die Niederlage bei den Ostwestfalen ist umso ärgerlicher, da ein direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt sich wichtige Punkte sichern konnte. Der VfB steht mit 18 Punkten knapp unter dem Strich. Die Niederlage setzte den Abwärtstrend fort, die Mannschaft von Sunay Acar blieb das fünfte Spiel in Folge ohne Sieg,...

  • Duisburg
  • 21.01.21
Sport
Den Hombergern wollte im Mittwoch Abendspiel gegen Bergisch Gladbach einfach nichts gelingen. Am Ende nahmen die Gäste die drei Punkte mit.
2 Bilder

Schwächste Saisonleistung vom VfB gegen Bergisch Gladbach 09
Verdiente Niederlage

Der Höhenflug in der Fußball-Regionalliga West hat für den VfB Homberg einen Dämpfer erlitten. Im Heimspiel am vergangenen Mittwoch gegen Bergisch Gladbach 09 setzte es eine 0:1-Niederlage. Nachdem deutlichen 3:1-Heimerfolg gegen den Bonner SC wollten die Gelb-Schwarzen ihren Lauf fortsetzen. Die Gäste versteckten sich nicht und spielten engagiert, Torgelegenheiten gab es "in Hülle und Fülle". Manko der 09er war der Abschluss, entweder konnte Hombergs Schlussmann Gutkowski retten oder die...

  • Duisburg
  • 03.12.20
Sport
Das war nichts: Gegen die HSG Nordhorn-Lingen gab es eine bittere Pleite.

Am Donnerstag geht es gegen den SC Magdeburg
Klare TUSEM-Niederlage - im Heimspiel gegen Nordhorn-Lingen gab es ein 26:33

Handball-Erstligist TUSEM musste im Heimspiel gegen die HSG Nordhorn-Lingen eine klare Niederlage einstecken. Am Ende stand es in der Arena „Am Hallo“ 26:33 (15:16) aus Sicht der Ruhrpott Schmiede. Der Aufsteiger steht damit aktuell auf Platz 18. Für beide Mannschaften war die Bedeutung dieser Partie bereits im Vorfeld klar. Im Kampf um den Klassenerhalt im Handball-Oberhaus wollte sich keiner der beiden Konkurrenten geschlagen geben. Dementsprechend ausgeglichen startete dieses Duell. Die...

  • Essen-Süd
  • 17.11.20
Sport
Eine "unglückliche 4-8 Niederlage im Derby", wie es seitens des Vereins heißt, holte sich die Erste Abteilung Tischtennis des Sus Oberaden, die kürzlich auswärts gegen Tura Bergkamen antrat.

Erste verliert im Derby gegen Tura Bergkamen
Tischtennis: SuS Oberaden holt "unglückliche 4-8 Niederlage"

Eine "unglückliche 4-8 Niederlage im Derby", wie es seitens des Vereins heißt, holte sich die Erste Abteilung Tischtennis des Sus Oberaden, die kürzlich auswärts gegen Tura Bergkamen antrat. Da wäre "mehr drin gewesen", heißt es weiter. "Vier Spiele gingen recht unglücklich und teils knapp verloren, so dass ein Unentschieden auch im Rahmen des Möglichen gewesen wäre. Nichtsdestotrotz konnten wir erneut mithalten und zeigen, dass wir zu Recht in dieser Liga spielen.", resümiert Andreas Schary....

  • Unna
  • 10.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.