Schwimmer des SV Albatros Letmathe auf Medaillenjagd

Anzeige

Erfolgreiche Starts beim 14. Herner Nachwuchsmeeting

Am vergangenen Wochenende war der SV Albatros Letmathe mal wieder auf Medaillenjagd. Die sieben Teilnehmer/innen holten beim 14. Herner Nachwuchsmeeing insgesamt achtmal Gold, fünfmal Silber und siebenmal Bronze. Insbesondere Florian Renzing und Katharina Saß überzeugten mit überragenden Leistungen: Florian holte über 200 und 50m Freistil (2:06,31; 0:25,53), 100m Rücken (1:03,66) und 200m Lagen (2:23,50) gleich vier Goldmedaillen während Katharina über 200m Freistil (2:44,54), 50m Brust (0:44,55) und 100m Rücken (1:25,26) auf den ersten Platz schwamm. Sie war zudem Startschwimmerin der Staffel über 4x50m Freistil, an der auch Florian Renzing, Nicolas Becker und Michelle Rüsing teilnahmen. Nicolas erkämpfte sich ebenfalls einen ersten Platz (200m Lagen, 3:01,02) und gewann über 200 und 50m Freistil (2:35,06; 0:31,34) jeweils Silber. Celina freute sich über einen Vizetitel (100m Schmetterling, 1:43,63) und sicherte sich noch zwei dritte und einen vierten Platz. Ihre Schwester Michelle überzeugte mit ähnlichen Ergebnissen: sie schwamm zweimal auf den vierten Platz und nahm über 100m Lagen und Schmetterling eine Silber- und eine Bronzemedaille (100m Lagen: 1:27,13 und 100m Schmetterling: 1:37,47) mit nach Hause. Nina Müller stieg nach jedem ihrer drei Starts auf das Teppchen: über 100m Rücken erreichte sie Platz zwei (1:27,03), über 200m Freistil und 50m Brust wurde sie jeweils Dritten. Vincent Schulz rundete den ausgezeichneten Medaillenspiegel der Albatrosse mit einer Silber- und zwei Bronzemedaillen (200m Freistil, 2:42,34; 50m Lagen, 0:32,56; 200m Lagen, 3:06,78) ab.
Weitere Infos zum Verein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.