Sonniger Saisonabschluss des PSV Iserlohn

Anzeige
Gelungener Saisonabschluss mit 90 km-Tour
Bei schönem und sonnigem Herbstwetter und warmen Temperaturen trafen sich mehr als 30 Radsportlerinnen und Radsportler um 9.45 Uhr am Heidebad. Nach den obligatorischen Pressefotos und letzten Hinweisen des Abteilungsleiters ging es auf die Strecke. Diese war von Peter Pütthoff perfekt vorbereitet und führte durch das Industriegebiet Sümmern und Bösperde zur Ruhr nach Fröndenberg. Von dort ging es weiter auf den Haarstrang über Bremen bis hin zum Bismarckturm oberhalb von Soest. Jetzt war es nicht mehr weit bis zum Café Logo unterhalb der Mauer der Möhnetalsperre.
Bei Kaffee und Kuchen verbrachte man dort eine gemütliche Pause bevor man wieder auf die Räder stieg um den Rückweg durch das Möhne und Ruhrtal in Angriff zu nehmen. Leider konnte man nicht immer auf Nebenstrecken ausweichen, da viele kleinere Straßen durch Felder aufgrund der Erntearbeiten verschmutzt und glitschig waren.
Nach ca. 92 km erreichten alle das Vereinslokal. Im „Heidebad“ fanden dann eine interessante Abschlusstour und eine erfolgreiche Radsaison 2014 einen gemütlichen Ausklang. Hier hatte man Gelegenheit, die vergangene Saison Revue passieren zu lassen, zu fachsimpeln oder auch schon die ersten Pläne für die kommende Radsportsaison zu schmieden.
Mit dem Saisonende beginnen auch schon die Vorbereitungen für die neue Saison 2015, die bereits im März mit der Radsport-Country-Touren-Fahrt (RCTF) im Rahmen der „Westfalen-Winter-Bike-Trophy 2015“ anfängt.

Fazit der diesjährigen Saisonabschlusstour: Eine rundherum gelungene Fahrt bei wunderschönem, warmem und sonnigem Herbstwetter.

Bericht Ernst Roll
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.