Bäckerei Büsch setzt auch bei Verpackung auf Nachhaltigkeit: Weg von Kunststoff, hin zur Umwelt

Anzeige
Kamp-Lintfort.

„Seit dem 1. Juli werden in unseren Fachgeschäften keine Tragetaschen aus Kunststoff mehr übergeben. Jetzt bieten wir eine Auswahl an deutlich umweltfreundlicheren Alternativen“, kündigt Geschäftsführer Norbert Büsch an.

Eine große Jutetasche hat die fröhliche Bäckerei Büsch schon lange im Angebot. Nun folgt auch eine kleinere Baumwolltasche und Papiertragetasche, um Brote, Brötchen, Snacks und / oder Kuchen gebündelt mit nach Hause zu nehmen. Sie ist Teil des Nachhaltigkeits-Konzeptes der Handwerksbäckerei, die ihren Stammsitz in Kamp-Lintfort hat.

100 Prozent Recycelt

Als weiterer Schritt erfolgt die Umstellung aller bisherigen Papiertüten. „Unsere Brötchentüten werden braun. Sie sind dann alle aus vollständig recyceltem Material. Die gewohnte Büsch-Optik wird dennoch erhalten bleiben“, erläutert Norbert Büsch. Bei den großen Tüten für 10 Brötchen hat die Umstellung bereits begonnen.

Nun folgen auch die anderen Größen sowie das Rollen-Papier, in das beispielsweise Kuchen eingeschlagen wird. Sogar die Servietten werden durch komplett recycelte Materialien ersetzt. Die gesamte Umstellung wird in allen Fachgeschäften bis voraussichtlich Dezember abgeschlossen sein.

Energie-Zertifiziert

Schon seit Jahren legt die Bäckerei Büsch Wert auf Nachhaltigkeit. „Bäckerei ist ein energie-intensives Handwerk, darum achten wir sehr auf eine ökonomisch und ökologisch nachhaltige Nutzung der Energien“, weiß Norbert Büsch.

In Kamp-Lintfort gibt es für das energie-zertifizierte Unternehmen sogar einen Energie-Manager. „Es hat sich bereits viel getan und das wird es auch weiterhin. Wir haben uns Energieziele gesteckt, viele Maßnahmen dazu entwickelt. Diese sind in vollem Gange. Die Umstellung von Kunststoff-Taschen und Brötchentüten ist ein weiterer, großer Schritt“, betont Norbert Büsch abschließend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
30.762
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 14.09.2016 | 16:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.