Sind unsere Straßenlaternen noch sicher?

Bertastr. / Stephanstr. Die Glasscherben liegen noch auf dem Rad-und Fußweg.
Kamp-Lintfort: Pappelsee Parkplatz | Am Mittwoch den 22. Februar 2012 las ich im Wochenmagazin von der umgefallenen Straßenlaterne in Moers, gegenüber dem Büro des Wochenmagazins. Leider keine Seltenheit, am letzten Wochenende habe ich in Kamp-Lintfort ähnliches gesehen. Von alleine sind die Laternen in Ka-Li nicht umgefallen. Für Moers kann ich dazu nichts sagen, aber so ganz von alleine? Im Bereich vom Kamp-Lintforter Schwimmbad Pappelsee, lagen am Sonntagmorgen drei Laternen auf dem Boden. Hier ist mit großer Sicherheit Vandalismus im Spiel gewesen. Allerdings ist die Beschaffenheit der Laternenmasten in einem katastrophalen zustand. Dort wo die Laternenmasten in den Boden übergehen, sind sie sehr stark angerostet. In der hiesigen Presse habe ich von diesem Vorfall nichts gelesen. Gibt es hierfür Gründe? Die Stadt Kamp-Lintfort wurde von mir informiert (Schadensmeldung per E-Mail). Hier gibt es einen dringenden Handlungsbedarf, von den Straßenlaternen darf keine Gefahr ausgehen! Die Fotos zeigen ganz deutlich wo die Schwachstellen sind.
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
14.255
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 23.02.2012 | 22:02  
42
Jörg Michalski aus Kamp-Lintfort | 23.02.2012 | 22:53  
14.255
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 23.02.2012 | 23:21  
6.247
Jürgen Moser aus Kamp-Lintfort | 24.02.2012 | 13:11  
14.255
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 25.02.2012 | 00:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.