Lichterzauber im Garten Schneider-Maessen - Impressionen

Anzeige

Lichterzauber! Das fünfte Spätherbstfest im Garten Schneider-Maessen in Kleve-Rindern trug seinen Namen wieder zurecht. Mit viel Liebe zum Detail hatten die Aussteller und die zahlreichen fleißigen HelferInnen wieder eine zauberhafte vorweihnachtliche Atmosphäre zum Bummeln und Verweilen geschaffen.

Die zahlreichen Illuminationen und die liebevollen Dekorationen wirkten in der herannahenden Dunkelheit und am Abend besonders schön. Die Glasfronten des Gewächshauses boten Schutz vor der Kälte, unterstützten aber gleichzeitig den Eindruck, unmittelbar in der Natur zu flanieren.

Prima Resonanz

An zwei Tagen am Wochenende strömten die Besucher durch einen der schönsten niederrheinischen Adventsmärkte. Die Familie Schneider-Massen zeigte sich sehr zufrieden über die Resonanz.

1600 Euro für wohltätigen Zweck

Der Erlös aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf geht wieder an die Aktion „Kinder in Afrika e.V.“ Die Sprecherin des Projekts, Gerdina Mohr aus Wuppertal, war diesmal selber zugegen und warb für das Anliegen des Vereins. Sie freute sich über eine Spende von 1600,00 Euro für ihre Projekte.

Mitorganisatorin Uschi Lüders: "Ganz besonderer Dank gilt den fleißigen ehrenamtlichen Helfern sowie den BäckerInnen der vielen leckeren selbstgebackenen Kuchen." Ohne sie wäre die gelungene Aktion nicht möglich gewesen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.