Hildegard Raadts wurde für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Anzeige
Hildegard Raadts wurde für ihr soziales Engagement ausgezeichnet. (Foto: KAB Materborn)

Materborn. Die Seniorinnen der Alten- und Rentnergemeinschaft der KAB Materborn (ARG) überraschten beim letzten Treffen ihre Leiterin Hildegard Raadts, die seit 25 Jahren diese Altengruppe ehrenamtlich betreut, mit einem Blumenstrauß, einer Skulptur und einem Backbuch, in das jede Seniorin ihr Lieblingsrezept geschrieben hatte.




Aber auch Cläre Ostendorp und Martha Engelen, die Hildegard Raadts bei ihrer Tätigkeit zur Seite stehen, sowie Marianne Miedema, die einmal im Monat mit den Seniorinnen Sitztänze einübt, und die Damen, die im wöchentlichen Wechsel die Seniorinnen mit Kaffee und Getränken versorgen, waren gekommen und vervollständigten zusammen mit den Vorstandsmitgliedern der KAB Materborn, Günter Holtkamp, Norbert Gerding und Edmund Raadts, die Gratulantenschar bei dieser besonderen Feierstunde.

Alten- und Rentnergemeinschaft der KAB trifft sich regelmäßig


Die Damengruppe der Alten- und Rentnergemeinschaft der KAB trifft sich regelmäßig dienstagmittags im Materborner Pfarrheim. Zu den unterschiedlichen Angeboten für die Seniorinnen gehören religiöse, soziale, politische und auch gesundheitliche Themen. Aber auch Gedächtnistraining, Basteln und Exkursionen sind Bestandteile des Jahresprogramms. Wichtig ist auch die körperliche Fitness durch Sitztänze. Fehlen dürfen aber auch nicht besinnliche und humorvolle Angebote. Gerade in den Altengruppen hat auch der ältere Mensch noch die Chance, sich zu entfalten und selbst zu verwirklichen. Die Zukunft von Kirche und Gesellschaft liegt auch im Alter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.