Mein Seelenhund ist verstorben

Anzeige
2
Warum ich solange nicht hier war hatte einen Grund. Mein geliebter Hund Hasko ist im Alter von 13 1/2 Jahren gestorben. Ein Jahr war Hasko ein Pflegefall, Physio wie Akupunktur haben ihm das Leben noch verlängert. Dann kam aber eine Krankheit nach der anderen dazu und ich konnte dann nicht mehr länger zusehen wie er immer mehr verfiel. Er war so schwach und ich habe ihn dann schweren Herzens gehen lassen müssen denn leiden sollte dieser wunderbare, tapfere und einmaliger Hund auf gar keinen Fall, das war ich ihm mehr wie schuldig. Er ist ganz ruhig bei uns zu Hause in meinen Armen eingeschlafen ohne Kampf und Qual das war mir unheimlich wichtig. Zoey konnte sich ganz in Ruhe von ihrem geliebten Hasko verabschieden. Hasko wurde eingeäschert und seine Urne ist wieder bei uns. Nin ist das schon fast 3 Monate her und trozdem vermisse ich ihn unheimlich und die Tränen kommen mir so oft wieder hoch.
Er fehlt so hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.