Schülerpraktikanten fragten: Wie geht Sparkasse ?

Anzeige
Nadine Peerenboom aus dem Bereich Aus- und Fortbildung der Sparkasse begleitet Schülerinnen und Schüler bei der Berufs- und Betriebserkundung Spakagym

Einblicke der besonderen Art erhielten jetzt 21 Schülerinnen und Schüler bei der jährlichen Berufs- und Betriebserkundung „Spakagym“ der Sparkasse während der Osterferien.

Nadine Peerenboom aus dem Bereich Aus- und Fortbildung sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen der Sparkasse stellten Aspekte des Berufsalltags eines Bankkaufmanns vor und gaben wichtige Tipps rund um Ausbildung und Bewerbungs-verfahren.

Die Schüler und Schülerinnen der Karl Kisters Realschule, der Hanse Realschule Emmerich, des Berufskollegs Kleve, der Gesamtschule Kleve, des Konrad Adenauer Gymnasiums, des Freiherr vom Stein Gymnasiums und des SOS Kinderdorfs erhielten so erste Einblicke in Geldanlagemöglichkeiten, das Wertpapier- und Kreditgeschäft. Aber auch Zahlungsverkehr und Marketing sowie die Anforderungen an Service und Beratung gehörten mit zur Praxiserkundung.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei der Sparkasse Rhein-Maas gibt es bei Nadine Peerenboom (Telefon 02821/88-301) oder unter www.sparkasse-rhein-maas.de. Hier kann man sich auch sofort online bewerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.