Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Herzenswunsch Niederrhein aktuell
Trauer braucht Zeit und (einen) Raum

Seit mehr als vier Jahren bietet der Verein Herzenswunsch Niederrhein e.V. ehrenamtlich Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche am gesamten Niederrhein an. Neben einer Kinder- und einer Jugendtrauergruppe, die sich einmal im Monat treffen, gibt es auch einen Trommelworkshop, einen Theaterworkshop, ein Anti-Aggressionstraining und selbstverständlich die individuelle Einzelbegleitung. Ja, es ist still geworden im Moment. Auch der Verein Herzenswunsch Niederrhein, der normalerweise mit...

  • Kleve
  • 02.05.20
  •  1
  •  2
Ratgeber
Alle Kinder können mitmachen...

Aktion für Kinder
Das B.C. Koekkoek-Haus sucht die schönsten gemalten Landschaftsbilder

Kleve. Das B.C. Koekkoek-Haus ruft eine Landschaftsbildaktion für Kinder ins Leben: "Liebe Kinder zu Hause, die ihr nicht zur Schule gehen könnt!...Das B.C. Koekkoek-Haus ist geschlossen – wie alle Museen in Deutschland. Leider können wir vorläufig Niemanden mehr ins Haus lassen, um all die schönen Dinge zu zeigen, die es hier drinnen gibt. B.C. Koekkoek war ein Landschaftsmaler, der in Kleve gewohnt hat, die Natur und Stadt geliebt und auf seinen Bildern gemalt hat. Schickt uns Euer schönstes...

  • Kleve
  • 23.03.20
  •  1
Kultur
Marc der Steuernde begrüßt die Kids im Kinderdorf. 
Fotos: SOS-Kinderdorf Niederrhein / Katrin Wißen
2 Bilder

Bunter Nachmittag mit dem Klever Kanevalsprinz Marc der Steuernde
Große Karnevalsfeier im Materborner Kinderdorf

Materborn. Wenn jede Menge Superhelden, Einhörner und Zauberer zu fetziger Musik wild tanzen, lachen und Spaß haben, ist Karneval im SOS-Kinderdorf in Materborn. Wenn dann auch noch ein waschechter Prinz mit Garde und Tanzgruppe vorbeischaut, geht die Party richtig los. „Ich begrüße euch mit einem dreifachen, kräftigen Helau“, ruft Marc der Steuernde, Klever Karnevalsprinz den kleinen Jecken zu – und „Helau“ schallt es mindestens 60 Mal von den Mädchen und Jungen zurück, die im Kinderdorf...

  • Kleve
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt

Chancen und Risiken der Digitalisierung
Eine Reise in die digitale Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und Familien

Im Konferenzraum des Caritasverbandes Kleve e.V. fanden sich die Beraterinnen und Berater der Erziehungsberatungsstellen zusammen. Dort referierte Diplom-Sozialpädagoge Rüdiger Dreier über die digitale Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und Familien. Rüdiger Dreier hat zwei Töchter und ist einer der wenigen Papa-Blogger Deutschlands. Er ist als Stabsstelle für Digitalisierung beim Caritasverband für die Stadt Münster tätig. Nicht selten kommt es aufgrund von Digitalisierung im Alltag immer...

  • Kleve
  • 05.02.20
Vereine + Ehrenamt

Gruppenangebot + Elternabend
Gruppenangebote für Trennungs- und Scheidungskinder

Eine Trennung oder Scheidung ist für alle Beteiligten schwer, insbesondere für die Kinder ist dieser Prozess sehr schmerzhaft und schwierig. Trennungs-Prozesse können starke Auswirkungen auf die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen und deren Selbstwertgefühl haben. Um dies zu verhindern unterstützen Fachkräfte des Caritasverbandes Kleve e.V. die Kinder bei der Verarbeitung der Trennungsumstände, indem sie die Gruppe „Pusteblume“ anbieten. Das Gruppenangebot „Pusteblume“ richtet sich an...

  • Kleve
  • 29.01.20
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Neuer Platz. Neuer Ort. Neues Abenteuer.
Das Sommercamp CASTRA NOVA, Ferien für Kinder, verlässt Geldern und den Holländer See

Die Deutsche Pfadfinderschaft e.V. führte seit 2010 ihr Sommercamp in Geldern am Holländer See durch. Jedes Jahr verwandelten Sie das Gelände am Holländer See für fünf Wochen in ein pfadfinderisches Ferienzeltlager. Dort begrüßten sie jedes Jahr bis zu 190 Kinder aus dem In- und Ausland die hier ihre Ferien verbringen durften. Mit dem Anbruch des neuen Jahrzehnts zieht das Ferienlager nun um. Das Gelände am Holländer See ist für ein Ferienlager leider nicht mehr geeignet. Der Boden ist zum...

  • Kleve
  • 04.01.20
Kultur
Unser Foto zeigt: Betreuer und Kinder der AWO Kita Mäuseburg Hasselt mit SAM, dem Volksbank Maskottchen, in der Filiale Bedburg-Hau. ^Foto: privat

Kinder der Mäuseburg hatten viel Spaß
Kindergärten schmücken die Weihnachtsbäume in der Volksbank Kleverland

Kleve. Viel Spaß hatten die Kinder der AWO Kindertagesstätte Mäuseburg aus Hasselt beim Schmücken des Weihnachtsbaumes in der Geschäftsstelle in Bedburg-Hau. Die Kinder hatten Sterne und kleine Mäuse als Christbaumschmuck mitgebracht und den Baum fleißig geschmückt. Auch in diesem Jahr war wieder das Maskottchen der Volksbank dabei, Hund SAM. Aufregend war das „Zauberfoto“ mit SAM, ein Polaroid Bild, was die Kinder als Andenken mit nach Hause nehmen durften. Nach einer kurzen...

  • Kleve
  • 28.11.19
Vereine + Ehrenamt
Der Kalender
8 Bilder

+++ Mit Dezember-Terminen Herzenswunsch Niederrhein +++
Mein Tischkalender Magische Momente 2020 zugunsten Herzenswunsch

Auch für 2020 gibt es wieder einen Tischkalender von mir, dessen Erlöse vollumfänglich an Herzenswunsch Niederrhein gehen. Der Verein  Ihr wisst / Sie wissen ja, das ist dieser Verein, der Herzenswünsche todkranker Menschen und deren Angehörigen erfüllt. Besonders berührt hat mich diesmal die Wunscherfüllung bei einer schwerkranken Dame, die kurz vor ihrem Tode Peter Maffay treffen durfte. Oder ein letztes Mal das Meer sehen, Abschied nehmen können von lieben Menschen, die man sonst...

  • Kleve
  • 24.11.19
  •  16
  •  5
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Einladung zum Upcycling-Markt

Der Offene Ganztag der St. Markus-Grundschule in Bedburg-Hau in Trägerschaft des Caritasverbandes Kleve e.V. beschäftigt sich seit März intensiv mit dem Thema „Müllvermeidung“.Die Kinder der Forscher- und Umwelt-AG haben viel darüber gelernt, wie Plastikmüll ins Meer gelangt, wie Hausmüll richtig getrennt wird und wo sie Mikroplastik finden. Außerdem waren sie als Kinderreporter unterwegs und informierten sich über das Entsorgungskonzept des örtlichen Supermarkts. Viele Stunden bastelten...

  • Kleve
  • 12.11.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Projekt „Auszeit“: Entlastung für Alleinerziehende durch Freiwillige

Für die Erziehung eines Kindes braucht es ein ganzes Dorf! So lautet eine afrikanische Weisheit. Aber was tun, wenn dieses Dorf nicht zur Verfügung steht? Vielen Familien, besonders aber Alleinerziehenden, fehlt heute das soziale Netz aus Großeltern, Freunden, Nachbarn und Menschen, mit denen man sich austauschen oder um Rat fragen kann. Die sich mal für ein paar Stunden um die Kinder kümmern, damit man selbst ein bisschen Zeit zum Luft holen hat. Die einem bei Dingen helfen, die man selbst...

  • Kleve
  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Offener Ganztag gewinnt Spielwarenpaket

Initiative „Spielen macht Schule – auch am Nachmittag“ stattet den Offenen Ganztag der Marienschule mit einem Spielwarenpaket aus. Kleve. Der Offene Ganztag der Marienschule zählt zu den Gewinnern des Projektes „Spielen macht Schule – auch am Nachmittag“ und erhält eine komplette Spielwarenausstattung. Die Initiative richtet sich speziell an Einrichtungen, die eine Nachmittagsbetreuung für Grundschulkinder anbieten. „Wir freuen uns sehr darüber, zu den glücklichen Gewinnern zu zählen“, sagt...

  • Kleve
  • 06.11.19
  •  1
Sport
2 Bilder

21. Radrennen rund ums Tönnissen Center
Ab aufs Rad

Am morgigen Sonntag, den 8. September veranstaltet um 11 Uhr die Radrenngemeinschaft Kleverland e.V. das Radsport-Event des Jahres 2019! Denn dann findet das 21. Klever Radrennen rund ums Tönnissen C.E.N.T.E.R statt.  Kleve. Dabei führt die Strecke führt wie immer über die Albersallee, Hoffmannallee, Südstraße, Triftstraße, Albersallee. Das Radrennen wird in neun verschiedenen Kategorien ausgetragen: 1. Senioren 4, Strecke 44 km, Beginn 11 Uhr; Elite Frauen, Strecke 40 km, Beginn 11 Uhr;...

  • Kleve
  • 06.09.19
Reisen + Entdecken
10 Bilder

Verwunschene Orte
Der alte Märchenwald

Auf der Suche nach etwas ganz anderem stieß ich drauf. Auf einen alten Märchenwald. Einst von einem Vater für seine Kinder mitten im Wald gebaut, wurde er jedoch schon vor über 20 Jahren aufgegeben. Ich erinnere mich dunkel, ganz dunkel daran, dass es auch mal in Hochelten sowas gegeben hat. Mit Schaukästen, in denen die Märchen dargestellt wurden. Keine Ahnung, warum es ihn nicht mehr gibt, aber wahrscheinlich sind Märchen heutzutage leider einfach nicht mehr zeitgemäß.  Ein Besuch dieses...

  • Kleve
  • 20.08.19
  •  9
  •  6
Vereine + Ehrenamt

„Kleine Forscher“ haben Umweltschutz im Blick

Bereits mehr als 5.000 Einrichtungen in Deutschland zählen zu den "Häusern der kleinen Forscher". Sie wurden für ihr kontinuierliches Engagement in den MINT-Bereichen zertifiziert. So wurde auch der Offene Ganztag der Gemeinschaftsgrundschule St. Markus im vergangenen Jahr mit der offiziellen Plakette und der dazugehörigen Urkunde ausgezeichnet. Damit im kommenden Jahr die Folgezertifizierung gelingt, haben sich die Kinder und Verantwortlichen das Thema „Umweltschutz“ auf die Fahnen...

  • Kleve
  • 07.08.19
Vereine + Ehrenamt

"Ein Tag für mich": Eine gelungene Veranstaltung für alleinerziehende Eltern

Entschleunigen, Zeit für sich haben und bei sich selbst sein – das sind nur einige Inhalte, mit denen sich sieben alleinerziehende Frauen auf der Wasserburg Rindern im Rahmen der Caritas-Tagesveranstaltung befasst haben. Damit dies gelingen konnte, haben drei Studentinnen der Sozial- und Kindheitspädagogik für die Betreuung der Kinder zwischen 2,5 und 12 Jahren gesorgt und ein abwechslungsreiches Tagesprogramm auf die Beine gestellt. So hatten die Mütter die nötige Ruhe, sich dem...

  • Kleve
  • 24.07.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Wir helfen Ben!
Das große Sommerfest von Herzenswunsch Niederrhein am 29. Juni 2019

Eine Stadt kämpft für Ben  Und nicht nur eine Stadt. Seitdem das Schicksal des 3-jährigen Ben in Kleve und Umgebung bekannt geworden ist, ist eine erstaunliche und großartige Welle der Hilfsbereitschaft der Einwohner übergeschwappt. Wildfremde Menschen schreiben Ben und seiner Familie Briefe und schicken Glücksbringer. Supermärkte und Schulen organisieren Typisierungsaktionen und holen Publikumsmagneten wie die Sänger Willi Girmes und Lukas Kepser (DSDS) sowie GZSZ-Star Verena Pahde nach...

  • Kleve
  • 10.06.19
  •  11
  •  5
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Jede Menge Abwechslung beim Tag der offenen Tür

Endlich war es wieder so weit: Das Familienzentrum Sterntaler lud alle kleinen und großen Besucher zum gut besuchten Tag der offenen Tür ein. An unterschiedlichen Spielstationen drehte sich alles um das Thema „Räuber Hotzenplotz“. Hier vergnügten sich die Kinder, konnten ihre Kreativität unter Beweis stellen und ihre Geschicklichkeit prüfen. Am Nachmittag sorgten die Kinder mit einer Theateraufführung „Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ sowie einem Räubertanz für viel Freude vor einem...

  • Kleve
  • 03.06.19
Politik

Umfrage
Rauchverbot im Auto mit Kindern?

Das Land Nordrhein-Westfalen fordert ein bundesweites Rauchverbot in Autos, wenn Kinder und Schwangere mitfahren. Rauchen ist in vielen geschlossenen Räumen Deutschland längst verboten. Immer noch erlaubt ist es hingegen bei privaten Autofahrten. Wie haltet Ihr es mit dem mit dem Rauchverbot im Auto?Wie wird es mit der Durchsetzung des Gesetzes aussehen? Haben wir genug Polizeibeamte, die das Rauchverbot im Auto kontrollieren ? Und was ist mit den Eltern, die in ihren eigenen vier Wänden...

  • Kleve
  • 28.03.19
Vereine + Ehrenamt

Sprach-Kita fördert die Lesemotivation bei Kindern

Am Tag des Vorlesens bot das Familienzentrum Sterntaler, welches auch Sprach-Kita ist, für jedes Entwicklungsalter der Kinder verschiedene Vorlesesituationen an. Diese beinhalteten sowohl die Methode des klassischen Vorlesens, als auch die des dialogischen Lesens. Jedes Kind sollte im Sinne der Inklusion gezielt zum individuellen Entwicklungsstand und Interesse angesprochen werden. Ziele dieser Angebote waren u. a. die Sprachbildung, die Erweiterung der sozial- und emotionalen Kompetenz und die...

  • Kleve
  • 19.12.18
Kultur
34 Bilder

Brauchtum
Sinterklaas zieht mit dem Schiff in Millingen aan de Rijn ein

Ganz unpolitisch ein paar Bilder vom Sinterklaas Intocht in Millingen, der immer schon im November stattfindet. Dabeigewesen bin ich bislang noch nie, denn immer wenn ich davon gehört und gelesen oder aber erst am 6. Dezember daran gedacht habe, war es bereits viel zu spät.  Fast alle Kinder, die wir auf dem Hinweg auf dem Deich sahen, waren verkleidet. Entweder mit Nikolausmütze, viel öfter aber im Kostüm des Zwarten Piet. Ja, ich weiß ob der Diskussionen. Da ich aber bei der ganzen...

  • Kleve
  • 18.11.18
  •  4
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  •  22
  •  5
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6
Ratgeber
Das viele Kinder Smarphones haben, ist schon längst kein seltener Anblick mehr.

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in Kontakt. Das Internationale Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  •  15
  •  8
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in...

  • Velbert
  • 26.05.18
  •  17
  •  14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.