Heimatverein spendet 500 Euro für das Wildgehege

Anzeige
Der Heimatverein Reichswalde beschloss in seiner letzten Vorstandssitzung einstimmig die Arbeit des Vereins “Wildgehege Reichswalde e.V.“ mit einer Spende von 500,00 € zu unterstützen.

So leistet der Heimatverein einen wertvollen Beitrag zum Erhalt des Geheges. Heide Goldberg übergab den Scheck an Wolfgang Hähn. Er freute sich über die Zuwendung und rief gleichzeitig zu einer Aktion auf, die den Kindern bestimmt viel Freude bereitet und gleichzeitig den Tieren im Wildgehege zu Gute kommt.

Der Verein „Wildgehege Reichswalde e.V.“ bittet die Klever Kinder, Eicheln und Kastanien für das Wild zu sammeln. Jedes Kind erhält für eine Tüte voll Eicheln oder Kastanien ein kleines Präsent vom Verein. Die Tüten können bei Wolfgang Hähn, Düffelstraße 27, Telefon 4 93 97 abgegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.