Wunderschöne Natur in der Geburtsstätte und im ersten Abschnitt des Rennekens – Schmutzfinken bedrohen diese

Anzeige
Kleve: Renneken | Im Reichswald, unweit der Römerstraße in Nütterden, gibt es ein romantisches Quelltälchen. Darin befinden sich Quellen, die „siepen“ (= spärlich rinnen). Deshalb der Name „Sieben Quellen“. Das Quellenwasser darin und das Wasser aus der Umgebung dieses Tälchens bilden am Waldrand das Renneken. Dieses Bächlein verlässt bald darauf den Wald, fließt durch Nütterden und mündet in die Große Wässerung in der Düffel.
Einst speiste dieser Wasserlauf drei Wassermühlen – eine Papiermühle und zwei Kornmühlen. Relikte davon gibt es noch im Ort.
Als die Wasserräder der Mühlen noch mit Wasserkraft angetrieben wurden, strömte erheblich mehr Wasser durch das Renneken als heute.
Der Abschnitt des Rennekens zwischen der Ausmündung der beiden Forellenteiche und der Römerstraße ist ein schönes Stückchen Natur. Ich besuche es gerne.
Auch die Sieben Quellen und die beiden Forellenteiche, in welche das Quellwasser aus den Sieben Quellen fließt, sind interessant wegen ihrer Struktur. Ich habe diese nachrecherchiert und in das Büchlein „Das Renneken“ beschrieben.
Kinder waten gerne durch die Wasserinne in den Sieben Quellen hindurch. Das ist spannend. Pfarrer Kneipp wurde sich sicherlich darüber freuen. Als ich gestern wieder diese Stelle wieder besuchte, war ich darüber entsetzt, dass es hier nun auch Schmutzfinken gibt. Zuerst sah ich ein Badeschuh in der Rinne. Kann sein, dass ein Kind dieses beim Waten verloren hat, und es nicht gewagt hat, es heraus zu holen. Wenige Meter weiter sah ich Abfälle im Quelltal. Gleichgültige Personen und Leute, die zu faul sind um ihre leeren Flaschen und Getränkekartons mit zu nehmen, haben diese gewissenlos in die Wasserinne entsorgt und gemeint, dass diese ihre persönliche Mülldeponie ist, egal ob andere sich daran stören. Es gibt ganz in der Nähe mehrere Abfalleimer. Wenn diese Gegenstände nicht sofort entfernt werden, laden sei ein weitere Abfälle zu entsorgen.
Was sind das für Menschen, die das für gut halten? Wie würden sie reagieren, wenn man Abfälle in ihren Garten wirft?
1 1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.