Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung in Übergangsräumen

Anzeige
Wie berichtet ist die Kfz-Zulassungsstelle der Straßenverkehrsabteilung des Kreises in Kleve vorübergehend in anderen Räumen der Kreisverwaltung untergebracht. Innerhalb eines Tages wurden die Arbeitsplätze in den Übergangsräumen bezogen, so dass es zu keinen Verzögerungen im Tagesgeschäft kam.Die Straßenverkehrsabteilung in der Fleischhauerstraßewird um- und angebaut und bekommt einen größeren Servicebereich. Die neuen Räume können voraussichtlich planmäßig Anfang April 2014 bezogen werden.


Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass zum Parken die Park-plätze vor dem Haupteingang der Kreisverwaltung mit Parkscheibe oder in der Tiefgarage (erstes Deck) genutzt werden können. Man-che Besucher nutzen die Rampe vor der Kfz-Zulassung zum Par-ken oder auch den Fahrradweg an der Nassauerallee. Dieses Falschparken gefährdet Fahrradfahrer und versperrt den Zugang über die Rampe. Die Kreisverwaltung bittet ihre Besucher, die ausgewiesenen Parkflächen zu nutzen. Der Weg zur Zulassungsstelle ist von dort ausgeschildert. Leider sind in der Übergangszeit etwas weitere Fußwege nicht zu vermeiden.

Die Dienstleistungen rund um Führerscheine und Fahrgastbeförderung sind in der Straßenverkehrsabteilung an der Fleischhauerstraße verblieben. Der Zugang zu den Büros ist ausgeschildert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.