USK warnen vor Altkleiderhaussammlung in Rindern

Anzeige

Zumindest im Bereich des Ortsteiles Rindern wurden an diverse Haushalte Sammelbehältnisse für eine Schuhsammlung/Altkleidersammlung verteilt.

Die Behältnisse (Eimer) sind mit einem Aufkleber der Firma "EKO-Collections GmbH" versehen. Eine Nachfrage der USK bei diesem Unternehmen führte jedoch zu dem Ergebnis, dass das Unternehmen aktuell keine entsprechende Sammlung in Kleve durchführe. Vielmehr gehe man dort davon aus, dass es sich um Behältnisse handle, die dem Unternehmen vor einiger Zeit entwendet wurden und nunmehr illegal zum Einsatz in Kleve kommen.

Gewerbliche Sammlungen in dieser Form müssen im Vorfeld den entsprechenden Behörden angezeigt werden. Zudem bedürfen sie regelmäßig auch einer entsprechenden Sondernutzungserlaubnis der Ordnungsbehörden. Da jedoch zu dieser aktuellen Sammlung kein entsprechender Antrag auf Sondernutzungserlaubnis und auch kein abgeschlossenes Anzeigeverfahren vorliegt wurden die USK hierauf aufmerksam. Die USK bitten daher die betroffenen Bürgerinnen und Bürger, diese aktuelle Sammlung nicht zu nutzen.

Nach Auskunft des Unternehmens EKO-Collections GmbH wird man versuchen, das Eigentum in Form der Sammelbehälter zurückzuerhalten und diese einzusammeln. Dies wird mit firmen-eigenen Fahrzeugen erfolgen (Kennzeichen: DU – OM 89, DU – WZ 141, SPN – DU 213 und DU – IW 163).

Die USK möchten dies im Übrigen auch zum Anlass nehmen, nochmals auf das bestehende Angebot der Erfassung/Sammlung von Alttextilien und Schuhen in Kleve hinzuweisen. Von kommunaler Seite werden die Altkleider-Depotcontainer, die an der orangenen Lackierung und der Kennzeichnung der USK eindeutig erkennbar sind, angeboten. Zudem besteht im 8-wöchentlichen Turnus ein serviceorientiertes Holsystem unter Nutzung der bekannten Glaskörbe. Die Erlöse dieser kommunaleigenen Sammlung kommen unmittelbar dem sogenannten Gebührenhaushalt der Abfallentsorgung, und damit den Bürgerinnen und Bürgern zu Gute. Weitere Informationen können u.a. dem Abfallkalender entnommen werden. Darüber hinaus bestehen auch die Sammlungen bzw. Depotcontainer der bekannten örtlichen caritativen sowie gemeinnützigen Institutionen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.