Vollsperrung der Straße "Am Forsthaus" an der Einmündung "Gemeindeweg"

Anzeige
Kleve: Am Forsthaus | Im Rahmen der Schulwegsicherung wird in der Zeit vom 17. bis 28. November eine Querungshilfe in die Straße "Am Forsthaus" eingebaut.

In der ersten Woche erfolgt gegenüber der Einmündung "Gemeindeweg" eine Sperrung des gemeinsamen Fuß-Radweges. Hier wird die vorhandene Bordstein-Absenkung um wenige Meter in Richtung der "Materborner Allee" verlegt. Der Begegnungsverkehr ist eingeschränkt möglich.

Um die Querungshilfe herstellen zu können, wird in der zweiten Woche, ab Montag, 24.11, die Straße "Am Forsthaus" tagsüber unmittelbar an der Einmündung "Gemeindeweg" für den gesamten Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Abbiegemöglichkeit "Gemeindeweg" / "Am Forsthaus" und umgekehrt, ist nur für den PKW-Verkehr in dieser Zeit temporär beschränkt vorhanden. Von der Straße "Materborner Allee" kommend kann nicht in den Gemeindeweg eingebogen werden. Der Anliegerverkehr bis zur Baustelle ist gewährleistet.

Die Vollsperrung wird jeweils um 7 Uhr eingerichtet und um 18 Uhr aufgehoben. Eine Umleitung über die Straßen "Buchholz", "Fettpott" und" Kattenwald" wird während der Vollsperrung für beide Richtungen eingerichtet. Die vorhandene Bus-Haltestelle wird während der Vollsperrung aufgehoben und zur Ecke "Kattenwald" verschoben.

Wegen der Bauarbeiten wird um Nachsicht gebeten. Ortskundige Verkehrsteilnehmer sollten den Baubereich während der gesamten Bauzeit bitte möglichst weiträumig umfahren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.