Publik-Viewing im Forstgarten: Ab morgen gibt es die Tickets

Anzeige
Tim Verfondern (r.) und David Aengenheyster heute im Forstgarten.Foto: Klaus Schürmanns
Kleve: Forstgarten |

Die Genehmigung ist erteilt, jetzt kann die Vorfreude auf das Public-Viewing im Forstgarten beginnen. Das müssen die Fans wissen:

Eintrittspreise: Eintritt frei gilt für das Eröffnungsspiel am 10. Juni (21 Uhr) sowie für alle Spiele ohne deutsche Beteiligung ab Viertelfinale. Übertragen werden die drei Vorrundenspiele Deutschland-Ukraine (12. Juni, 21 Uhr) Deutschland-Polen (16. Juni, 21 Uhr) und Nordirland-Deutschland (21. Juni, 18 Uhr). Eintritt im Vorverkauf: 6 Euro.
Im Achtelfinale könnte Deutschland am 25. Juni (15 Uhr) oder 26. Juni (18 Uhr) spielen: Eintritt: 8 Euro im Vorverkauf. Für das Viertelfinale mit deutscher Beteiligung kostet das Ticket 9 Euro, für das Halbfinal-Spiel 10 Euro. Sollte Deutschland das Finale erreichen, kostet der Eintritt am 10. Juli 12 Euro.

Besucherzahl: Es werden pro Spiel nur 999 Tickets verkauft. Es gibt nur Stehplätze, die aber alle überdacht sind. Die Leindwand ist 20 Quadratmeter groß.

Sicherheit: "Wir lassen nur gesittetes Publikum herein", so Organisator Tim Verfondern. Deshalb gibt es umfangreiche Kontrollen am Eingang.

Grünflächen: Alle Grünflächen im Blumenhof werden mit einer blickdichten Plane bedeckt.

 Ab Mittwoch, 25. Mai, 15 Uhr gibt es Tickets im Vorverkauf im Intersport Profimarkt am Eoc oder online unter www.SoundboxStudio.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.