Bezirksentscheid der Minis in Kleve war ein voller Erfolg: 5 Kids aus Essen in den Medaillenrängen !

Anzeige
 
Finja Sibila holte die Silbermedaille bei den Mädchen 2006 und jünger
Kleve: Mittelweg 52 | Beim Bezirksentscheid einer der größten Breitensportaktionen in Deutschland, den Mini-Meisterschaften im Tischtennis, schafften es 5 Teilnehmer/innen des Essener Kreisentscheides, sich in ihrer jeweiligen Altersklasse auf Medaillenrängen zu platzieren.
Da für die Altersklasse 2002/2003 der Bezirksentscheid die letzte Ausscheidungsebene des Wettbewerbes darstellte, war hier auch für die Essener Teilnehmer/innen Endstation. Allerdings ließen sich bei den Mädchen
Kathrin Gieske (Ortsentscheid DJK Stadtwald) und bei den Jungen
Paul Conrad Pfannschmidt (DJK Franz-Sales-Haus) ihre Turniereinsätze "vergolden".
Aufgrund ihrer tollen Leistung in Kleve haben sich in den beiden anderen Altersklassen drei Teilnehmer/innen aus Essen direkt für den Verbandsentscheid in Recklinghausen qualifiziert:

Finja Sibila vom Ortsentscheid Franz-Sales-Haus gewann bei den Mädchen Silber in der Altersklasse 2006 und jünger.
Mit ihrem 3. Rang bei den Mädchen der Altersklasse 2004/2005 löste
Tamara Maricic (Ortsentscheid Franz-Sales-Haus) auf dem Bronzeplatz ebenfalls die Fahrkarte zum Verbandsentscheid in Recklinghausen.

Bei den Jungen der Altersklasse 2004/2004 brachte
Luca Klimmek (Ortsentscheid Tusem) das Kunststück fertig, mit Gold ganz oben auf das Treppchen zu steigen.
Zwei Essener Kids können sich als Fünfte ihrer jeweiligen KO-Runde evtl. noch Hoffnung auf eine Nachnominierung machen:
Carla Blasshofer (Ortsentscheid Kettwiger SV, Gymnasium Werden) und
Frederik Heimerdinger (Ortsentscheid DJK Stadtwald, Jahrgang 2006 u.j.).

Besonders die Qualifizierungsspiele der Mädchen und Jungen in den 3 Altersklassen, die über Samstag und Sonntag zeitlich versetzt abliefen, besaßen bereits ein erstaunlich hohes Niveau. Manche Vereine würden sich - soweit noch nicht geschehen - freuen, zumindest eine/n der Besten in ihren Reihen zu haben. Übrigens waren Kids aus den 8 Kreisen im Bezirk Düsseldorf (Neuss-Grevenbroich, Krefeld, Niederrhein, Mönchengladbach, Bergisches Land, Rhein-Ruhr, Düsseldorf und Essen) am Start. Unter der Regie der Bezirksbeauftragten für Vereinsentwicklung Sabine Potschinski mit den Beauftragten für Vereinsentwicklung der betreffenden Kreise und des ausrichtenden Vereins WRW Kleve gestaltete das Turnierteam den Bezirksentscheid zu einer eindrucksvollen Werbung für den Tischtennissport.

Hier die vollständige Siegerliste bei den Mini-Meisterschaften
2014/2015 Bezirksentscheid in Kleve, soeben übermittelt
(erste 8 Ränge, in Klammern der Kreis-, ggf. Essener Ortsentscheid bzw.Verein)

Jahrgang 2006 u.j.

Mädchen
1. Laura Sonderfeld (Kreis Neuss-Grevenbroich)
2. Finja Sibila (Kreis Essen, Franz-Sales-Haus)
3. Lisann Schmitz (Kreis Neuss-Grevenbroich)
4. Thalia Maureen Schmidt (Kreis Bergisches Land, Langenberger SG)
5. Hanna Flören (Kreis Krefeld)
6. Alexandra Hetterle (Kreis Mönchengladbach)
7. Rosa Ludwig (Kreis Neuss-Grevenbroich)
8. Amira Tatar (Kreis Rhein-Ruhr)

Jungen
1. Mathis Rosenbaum (Kreis Neuss-Grevenbroich)
2. Julian Frick (Kreis Niederrhein)
3. Timo Jonathan Regner (Kreis Neuss-Grevenbroich)
4. Hüseyin Bayindir (Kreis Neuss-Grevenbroich)
5. Frederik Heimerdinger (Kreis Essen, DJK Stadtwald)
6. Jason Pafel (Kreis Rhein Ruhr)
7. Maximilian Dusch (Kreis Krefeld)
8. Felix Thomas (Kreis Rhein-Ruhr)

Jahrgänge 2004/2005

Mädchen
1. Franziska Vennemann (Kreis Essen, DJK Einigkeit 09 Mülheim)
2. Phyllis Huke (Kreis Bergisches Land, Langenberger SG)
3. Tamara Maricic (Kreis Essen, Franz-Sales-Haus)
4. Madleen Tecklenburg (Kreis Essen, TV Einigkeit 09 Mülheim)
5. Carla Blasshofer (Kreis Essen, Gymnasium Werden)
6. Renee-Loreen Linken (Kreis Essen, TV Einigkeit 09 Mülheim)
7. Aylin Colak (Kreis Bergisches Land, Langenberger SG)
8. Aimee Glatz (Kreis Bergisches Land, Langenberger SG)

Jungen
1. Luca Klimmek (Kreis Essen, Tusem)
2. Xavier Karbowiak (Kreis Krefeld)
3. Majid Al-Ali (Kreis Krefeld)
4. Tim Papzien (Kreis Mönchengladbach)
5. Johannes Tenhonsel (Kreis Niederrhein)
6. Kaito Beulen (Kreis Krefeld)
7. Riccardo Hanßen (Kreis Niederrhein)
8. Till Kaemmer (Kreis Essen, ESV Grün-Weiß Essen)

Jahrgänge 2002/2003

Mädchen
1. Kathrin Gieske (Kreis Essen, DJK Stadtwald)
2. Jacqueline Kral (Kreis Mönchengladbach)
3. Katharina Heyna (Kreis Essen, TV Einigkeit 09 Mülheim)
4. Maren Mustert (Kreis Mönchengladbach)
5. Venice Barthelmes (Kreis Essen, DJK Stadtwald)
6. Julia Meer (Kreis Neuss-Grevenbroich)
7. Eyleen Barthelmes (Kreis Essen, DJK Stadtwald)

Jungen
1. Paul Conrad Pfannschmidt (Kreis Essen, Franz-Sales-Haus)
2. Kaan Polat (Kreis Neuss-Grevenbroich)
3. Janis Engels (Kreis Düsseldorf)
4. Daniel Heinze (Kreis Essen, Franz-Sales-Haus)
5. Leon Schlage (Kreis Essen, Franz-Sales-Haus)
6. Berkan Polat (Kreis Neuss-Grevenbroich)
7. Paul Knicza (Kreis Niederrhein)
8. Julius Langen (Kreis Mönchengladbach)

Das Verbandsfinale der Tischtennis-Mini-Meisterschaften findet am Sonntag 26. April 2015 in der Sporthalle Lülfstr. in Recklinghausen-Suderwich statt. Teilnehmen können nur die Qualifizierten aus den Bezirksentscheiden in den Altersklassen 2006/jünger und 2004/2005.

Reiner Forstmann
Beauftragter für Vereinsentwicklung
im WTTV Kreis Essen
Essen, 07. April 2015
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.