Weihnachtsmarkt: Vorstand einstimmig im Amt bestätigt

Anzeige
Der Vorstand von links Hildegard Wynands (Mitgliederbetreuung), Dirk Janssen (1. Stellvertreter) , Gerd Schel (Vorsitzender), Volker Veldkamp (Schatzmeister), Sabine van Koeverden(Schriftführerin), Hans-Heinz Hübers (USK), Ute Marks (2.Stellvertreterin). Es fehlt Hans-Bernd de Graaff (Technik). (Foto: Verein Klever Weihnachtsmarkt)
Kleve. Zu seiner Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Vereins Klever Weihnachtsmarkt e. V. im Materborner Ratskrug. Alle Anwesenden waren sich einig, dass der Markt in den historischen Parkanlagen Kleves in seiner Art einmalig und unbedingt erhaltenswert ist.

Besucher wie Beschicker lieben das Ambiente und die besondere Atmosphäre, dennoch werde man sich Gesprächen mit der Verwaltung und den innerstädtischen Akteuren nicht verschließen. Denn der Verein sieht sich immer größeren finanziellen Belastungen ausgesetzt. Die gekürzten Zuwendungen der Stadt Kleve schlagen schmerzhaft zu Buche. Einer der Anwesenden wies darauf hin, dass es der Verein sei, der der Stadt Kleve einen Weihnachtsmarkt beschere. Ohne das jahrelange ehrenamtliche Engagement hätte die Stadt gar keine solche Einrichtung.

Der ehrenamtlich tätige Vorstand wurde in allen Positionen einstimmig wieder gewählt. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Hildegard Wynands (Mitgliederbetreuung), Dirk Janssen (1. Stellvertreter), Gerd Schel (Vorsitzender), Volker Veldkamp (Schatzmeister), Sabine van Koeverden(Schriftführerin), Hans-Heinz Hübers (USK), Ute Marks, (2.Stellvertreterin). Es fehlt Hans-Bernd de Graaff (Technik).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.