Langenfeld: Fußgängerin schwer verletzt

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
40764: Düsseldorfer Straße |

Am Dienstag, 23. August, ereignete sich um 13.45 Uhr auf der Kölner Straße in
Langenfeld ein Verkehrsunfall, bei eine 68-jährige Fußgängerin nach einem Zusammenprall mit einem Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

Radweg in falscher Richtung benutzt


Ein 61-jähriger Monheimer Fahrradfahrer befuhr die Kölner Straße aus Richtung Stadtmitte kommend in Richtung Reusrath. Er benutzte dabei den dortigen Radweg
in falscher Richtung. Als er sich in Höhe der Hausnummer 36 befand, kam die 68-Jährige aus einem Hauseingang, um auf den Bürgersteig zu treten.

Fahrradfahrer und Fußgänger prallten zusammen

Der Fahrradfahrer und die Fußgängerin prallten zusammen und stürzten beide zu Boden. Die Fußgängerin verletzte sich dabei schwer am Kopf und wurde mit einem Krankenwagen zum örtlichen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.