Elektro-Erdkabel geklaut

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
In der Zeit zwischen Montagnachmittag und Mittwochmorgen verschwanden von der Baustelle mehrerer Neubauten an der Düsseldorfer Straße in Langenfeld - zwischen Theodor-Heuss- und Brandsackerstraße - 160 Meter Elektro-Erdkabel. Die bereits in Gräben verlegten und verbundenen Hausanschlusskabel wurden mit einer Säge abgeschnitten und vor Ort deutlich erkennbar aufgerollt und in mehreren Rollen abtransportiert. Jede einzelne Rolle dürfte dabei ein Gewicht von etwa 80 Kilo gehabt haben. Zwei dieser Rollen wurden nach Tatentdeckung nahe einer Lärmschutzwand in Höhe Brandsackerstraße aufgefunden und sichergestellt, wo sie von den Tätern offenbar zum weiteren Abtransport bereitgestellt worden waren. Der entstandene Sachschaden auf der Neubaustelle summiert sich nach ersten Schätzungen aber dennoch auf mehrere 100 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6510, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.