Weiß-blaue Woche in der Selmer Alstadt

Anzeige
Auf zum Wettmelken in der Selmer Altstadt. (Foto: Werbegemeinschaft Selm)

Zünftige Oktoberfeststimmung herrscht vom 27. September bis 2. Oktober in der Selmer Altstadt. Die Werbegemeinschaft Selm lädt zur zweiten „Weiß-blauen Woche“ ein.

Gleich am Sonntag, 27. September, gibt es mit dem verkaufsoffenen Sonntag einen ersten Höhepunkt der Aktionswoche. Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet, auch auf der Kreisstraße sowie im Hellwegbaumarkt und bei Raiffeisen. Zeit genug also, in Ruhe zu shoppen.

Außerdem warten jede Menge bayerische Spiele auf die Besucher, darunter Hau den Lukas, Wettmelken, Bierkrug-Curling und Dosenwerfen. Dafür werden wieder Spielkarten verteilt, auf denen Punkte gesammelt werden können.

Die Veranstalter würden sich sehr freuen, wenn möglichst viele Besucher in Dirndl oder Lederhosen kommen. Im letzten Jahr war der „Dresscode“ ein voller Erfolg. Natürlich präsentieren sich auch die Straßen in der Altstadt im bayerischen Look. Blau-weiße Wimpel und Ballons sorgen für die richtige Atmosphäre.
Eröffnet wird die „Weiß-blaue Woche“ am Sonntag um 11 Uhr mit Fassanstich und Frühschoppen vor der Gaststätte Suer. Das ist der Startschuss zu sechs Tagen bayerischen Treibens mit vielen Aktionen der Kaufleute.

Die Aktionswoche endet am Freitag, 2. Oktober, mit dem Moonlight-Shopping und der Oktoberfest-Party. Los geht es um 19 Uhr. Dann taucht die Selmer Altstadt in eine stimmungsvolle Atmosphäre ein.

Oktoberfest-Party

Auf dem Platz vor der Friedenskirche gibt‘s ab 19 Uhr Livemusik mit dem Trio „Almrösl“. Die Besucher dürfen sich auf bayerische Akkordeonmusik freuen. Ab 22 Uhr gibt es zum Ausklang der Festivitäten im Gasthaus Suer noch Tanzmusik mit DJ.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.